Sommerliche Haartrends: Frische Looks für heiße Tage

Mit der Ankunft der warmen Jahreszeit ist es an der Zeit, den Look zu erfrischen und sommerliche Haartrends auszuprobieren. Frische Frisuren sind der perfekte Weg, um der Hitze zu trotzen und gleichzeitig einen stilvollen und unkomplizierten Look zu kreieren. Von lässigen Beach Waves bis hin zu praktischen Hochsteckfrisuren bieten die Trends für heiße Tage eine Vielzahl an Möglichkeiten, um das Haar aus dem Gesicht zu halten und dabei dennoch modisch zu bleiben.

Ob kurze oder lange Haare, natürliche Locken oder glatte Strähnen − die sommerlichen Haartrends 2024 haben für jeden Haartyp und Stil etwas zu bieten. Lassen Sie sich von den folgenden Trends inspirieren und verleihen Sie Ihrem Look eine belebende Frische.

Extensions
Wunderschöne Extensions füllen Haarpracht c pixabaycom Pexels

Leichte Beach Waves für einen lässigen Sommer-Look

Beach Waves sind der Inbegriff des entspannten Sommerlooks. Die lässigen, natürlichen Wellen verleihen dem Haar einen Hauch von Urlaubsfeeling und sehen gleichzeitig stylish aus. Um diesen Trend zu kreieren, können Sie auf Hitzestylingtools wie Lockenstäbe oder Glätteisen zurückgreifen. Für einen besonders natürlichen Look empfiehlt es sich jedoch, die Wellen mit Hilfe von Zöpfen oder einer Dauerwelle zu formen.

Beginnen Sie mit leicht angefeuchteten Haaren und teilen Sie diese in mehrere Abschnitte ein. Flechten Sie nun lockere Zöpfe und lassen Sie diese über Nacht eingeflochten. Am nächsten Morgen lösen Sie die Zöpfe vorsichtig auf und bringen die Wellen mit den Fingern oder einem Schaumfestiger in Form. Für zusätzlichen Halt und Glanz können Sie ein Salzspray oder eine Strandstyling-Creme verwenden.

Eine weitere Option für natürliche Beach Waves sind Tape-Extensions. Diese Haarverlängerungen aus Echthaar lassen sich nahtlos in die eigenen Haare einflechten und verleihen dem Look mehr Volumen und Bewegung. Durch die Verwendung von Tape-Extensions können Sie die Wellen auch bei kürzerem Haar erzielen und müssen nicht auf den Strandlook verzichten.

Der Half-Up-Dutt: Unkompliziert und trendy an heißen Tagen

An heißen Sommertagen ist es wichtig, das Haar aus dem Gesicht zu halten. Der Half-Up-Dutt ist hierfür die perfekte Lösung und obendrein ein angesagter Trend für 2024. Bei dieser Frisur wird nur die obere Hälfte des Haares zu einem lässigen Dutt zusammengebunden, während die unteren Längen offen bleiben.

Um den Half-Up-Dutt zu stylen, teilen Sie Ihr Haar zunächst in zwei Hälften. Die obere Hälfte wird dann zu einem lockeren Dutt am Hinterkopf gedreht und mit einem Haargummi oder Haarspangen fixiert. Je nach gewünschtem Look können Sie den Dutt glatt oder leicht zerzaust tragen. Für einen eleganten Twist können Sie auch einige Strähnen herauslassen und das Gesicht damit umrahmen.

Bunte Haarbänder und Schleifen bringen Sommerstimmung ins Haar

Farbenfrohe Haaraccessoires sind einer der größten Trends für den Sommer 2024. Bunte Haarbänder, Schleifen und Reifen setzen fröhliche Akzente und verleihen jeder Frisur einen verspielten Touch. Ob knalliges Neongelb, leuchtendes Pink oder zartes Pastellblau − lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und wagen Sie einen sommerlichen Farbklecks im Haar.

Haarbänder und -schleifen lassen sich vielseitig kombinieren und stylen. Tragen Sie sie als Haarreif, um einen Half-Up-Dutt oder einen Pferdeschwanz aufzupeppen. Oder binden Sie ein buntes Haarband als Armband um einen lockeren Zopf, um diesem mehr Struktur zu verleihen. Für einen romantischen Look können Sie auch mehrere feine Schleifen in das offene Haar flechten.

Natürliche Locken und Wellen für einen entspannten Sommer-Vibe

Naturbelassene Locken und Wellen sind der Schlüssel zu einem entspannten Sommer-Vibe. Anstatt das Haar mit Hitze und Stylingprodukten zu strapazieren, liegt 2024 der Fokus auf einer gesunden, natürlichen Textur. Ob von Natur aus lockig oder gewellt − umspielen Sie Ihr Haar mit den richtigen Produkten, um die Struktur zu betonen und zu definieren.

Beginnen Sie mit einer feuchtigkeitsspendenden Leave-in-Pflege, die das Haar nährt und Frizz reduziert. Anschließend können Sie eine leichte Schaumcreme oder ein Haargel auftragen, um die Locken zu formen und zu fixieren. Für zusätzlichen Glanz und Definition empfiehlt sich eine Haarcreme oder -öl in den Längen.

Wer von Natur aus glattes Haar hat, kann sich mit Tape-Extensions den Lockenlook gönnen. Die nahtlos eingewebten Echthaar-Extensions verleihen mehr Volumen und Bewegung, sodass Sie ganz einfach natürliche Wellen und Locken zaubern können – ganz ohne Hitze und Chemie.

Quelle / Foto: (c) Redaktion

author avatar
Redaktion hamburg040
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.