Hamburg: Tanzen für Haiti im IndoChine

Tanzen für Haiti unter diesem Motto lädt der DragonFly Club im IndoChine unter der Schirmherrschaft von Rixa Herzogin von Oldenburg am Freitagabend seine Gäste zum Tanzen für den guten Zweck ein.

IndoChine
IndoChine

Dem DragonFly Club ist diese Unterstützung so wichtig, dass er an dem Abend auf die Eintrittsgelder verzichtet und diese spendet; wie auch 0,50 Cent pro konsumierten Drink an die Stiftung für den Wiederaufbau eines Kinderkrankenhauses.

Arne Suckfüll: „Es ist furchtbar, dass immer die Ärmsten der Armen betroffen sind! Und gerade nach den letzten Berichten aus der Region ist es uns ein großes Bedürfnis, unseren Teil dazu beizutragen, dass wir den Schwächsten der Betroffenen, den Kindern, schnellstmöglich Hilfe zuteil werden lassen. Für uns ist es selbstverständlich, auch international zu helfen.“

Die IndoChine Gruppe ist eine einzigartige Reflektion zeitgenössisch-asiatischen Lifestyles, gleichbedeutend mit authentischer Küche und prämierten Designs. IndoChine ist ein international tätiges Gastronomie-, Hotellerie- und Lifestyle Unternehmen mit 27 Betrieben an den Standorten Singapur, Jakarta, Kuala Lumpur, Phuket und Hamburg.

Der DragonFly Club ist eine feste Institution des Hamburger Nachtlebens, der jeden Freitag zu den wahrscheinlich besten Partys der Stadt ins IndoChine einlädt.

Spontan hat  Herzogin Rixa von Oldenburg für diese wichtige Aktion die Schirmherrschaft übernommen. Der Modedesignerin aus Hamburg liegt sehr am Herzen, diese Veranstaltung zugunsten des Kinderkrankenhauses auf Haiti zu unterstützen. Sie konnte namhafte Unternehmen überzeugen, Spenden für die Tombola zur Verfügung zu stellen.

Die Childwatch Foundation kümmert sich um die Etablierung von Diagnostik-Einrichtungen in Deutschland für Kinder, bei denen der Verdacht besteht, dass sie missbraucht oder misshandelt worden sind. Des Weiteren betreut  die Stiftung in Ausland weitere Kinderprojekte.

Johanna Stengel: „ Wir danken dem Geschäftsführer Herrn Arne Suckfüll und seinem Team, dass so spontan entschieden wurde, uns bei dem Wiederaufbaus des Kinderkrankenhauses zu helfen“.

Web:
www.indochine.de
www.dragonfly-projects.com
www.childwatchfoundation.org

Freitag, 22. Jan. 2010, ab 22.00 Uhr

„Tanzen für Haiti“ im  DragonFly Club
The Friday Residency at IndoChine, Hamburg
Neumühlen 11, 22763 Hamburg
Tel.: 040 / 39 80 78 80
Eintritt 6,- Euro

House & RnB featuring DJ Marco Fricke: Im Lichterschein des Hamburger Freihafens und mit atemberaubendem Blick auf die Elbe wird zu feinstem House und R’n’B-Klängen gefeiert. Die Dekoration mit riesigen Kronleuchtern, Buddhastatuen und aufwendigen Lichtinstallationen schaffen ein einmaliges Ambiente.

Kontakt:
Frau Cornelia Behn                    Frau Johanna Stengel
Neumühlen 11                             Schiffgraben 25
22763 Hamburg                          30159 Hannover
eMail conni (at)indochine.de     jstengel (at) c-w-f.org
Tel. 0162 9182334                      Tel. 0511 95 48 551

Über Redaktion hamburg040 4738 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen