Car2go startet in Hamburg

Nachdem in Ulm und Austin (Texas, USA) im vergangenen September bereits 10.000 Kunden verzeichnet worden sind, hat Daimler nun Hamburg als nächste Basis für das Mietfahrzeugprogramm “Car2go” von Smart auserkoren.

Car2go in Hamburg
Car2go in Hamburg

Der Start in Kooperation mit Europcar ist für das erste Quartal 2011 mit zunächst 300 Smart Fortwo vorgesehen. Der erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Christoph Ahlhaus, begrüßt die Ausweitung des Projekts auf Hamburg.

Die Hansestadt stellt als erste Millionenstadt im Car2go Projekt eine neue Herausforderung dar. Ahlhaus ist sich allerdings sicher, dass Hamburg genau zu der innovativen Idee des Mietfahrzeugkonzeptes passe, und dieses die Antwort auf die aktuelle Verkehrssituation darstellt. “Was in Ulm funktioniert, wird auch in Hamburg funktionieren.”

Car2go in Hamburg
Car2go in Hamburg

Im Gegensatz zu Ulm sind in der Hamburger Mietgebühr bereits die Parkgebühren im Stadtgebiet mit enthalten. Auch die Tankkosten werden von Car2go übernommen. Zum Start in Hamburg soll die Fahrzeugflotte auch Elektro-Smarts enthalten. Hinzukommt die auf den Projekt-Einsatz optimierte “Car2go Edition” des Smart Fortwo.

Die Fahrzeuge verfügen über andere Sitze und Fußmatten, sowie über ein Solardach, dass in der Lage ist, die Innenraumtemperatur gering zu halten und noch dazu die Sonneneinstrahlung in elektrische Leistungumwandelt, mit der die Batterie geladen wird. Um das Car2go-Angebot wahrzunehmen, müssen sich die Interessierten einmalig anmelden.

Car2go in Hamburg
Car2go in Hamburg

Dabei erhalten sie einen Aufkleber auf ihren Führerschein, mit dem sie dann den Zugang zum Fahrzeugerhalten. In Hamburg arbeitet Car2go mit dem Autovermieter Europcar zusammen. Die Teilnehmer können die zur Verfügung stehenden Fahrzeuge entweder im Straßenbild suchen oder via Internet orten und, wenn gewollt, auch reservieren lassen.

Das Fahrzeug muss anschließend nicht an den Ausgangsort zurückgebracht werden, sondern kann überall im Geschäftsbereich von Car2go abgestellt werden, wo es auf den nächsten Nutzer wartet. Der Mietpreis in Hamburg wird 29,- Cent pro Minute oder maximal 14,90 Euro pro Stunde betragen, es wird automatisch der günstigere Tarif in Rechnung gestellt.

Car2go in Hamburg
Car2go in Hamburg

Dieser All-Inclusive Preis beinhaltet Kraftstoff, Versicherung, gefahrene Kilometer, Steuern und alle Parkgebühren. Die Registrierung als Kunde kostet einmalig 29,- Euro, danach fallen weder Kaution noch Mindestumsatz, Monats- oder Jahresgebühr an – nur die reine Nutzungsdauer wird bezahlt.

Die erste Idee für das Projekt entstand im Sommer 2007. Bereits im Mai 2008 wurde Car2go der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Oktober desselben Jahres startete die Pilotphase mit 50 Smart in Ulm. Der öffentliche Betrieb mit 200 Fahrzeugen in Ulm begann dann im März 2009. Zwei Monate später folgte dann Austin in Texas. (ampnet/nic)

Fotos / Web: car2go.com

Über Redaktion hamburg040 5137 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen