Top-Live-Acts in der Autostadt in Wolfsburg

Unter dem Motto „Beats, Bands und Beach“ verwandelt sich die Autostadt in Wolfsburg vom 21. Juni bis zum 4. August zum zweiten Mal in Folge zum musikalischen Hotspot für Musikfans. Insgesamt 29 nationale und internationale Stars, darunter Größen wie „Silbermond“, „Katie Melua“, „ZZ Top“, „Status Quo“, „James Blunt“ oder „Lena“ und „Jan Delay“, spielen bei Live-Konzerten auf zwei Bühnen aus ihren aktuellen Tourprogrammen.

Ergänzend dazu gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien – von Ferienworkshops über Spielwiese und Klettersäulen bis hin zu „Cool Summer Island“, der schwimmenden Beachclub-Insel im Hafenbecken. Der reguläre Ticket-Vorverkauf startet am 22. April um 10 Uhr online über www.autostadt.de/sommer.

Armin Maus, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt: „Die Autostadt ist der perfekte Ort für die ganze Familie, um den Sommer zu genießen. Wir bieten unseren Gästen Live-Konzerte nationaler und internationaler Top-Acts, spannende und sportliche Aktivitäten sowie jede Menge erholsamer Momente: Eine Kombination, die so sicherlich nicht nur in der Region einmalig ist. Wir – meine Geschäftsführungskollegen Edith Gerhardt und Marco Schubert sowie das gesamte Autostadt Team und ich – freuen uns, gemeinsam mit unseren Besucherinnen und Besuchern die Vielfalt des Sommers zu erleben.“

Sommerfestival in der Autostadt: 29 nationale und internationale Top-Acts
Autostadt in Wolfsburg Hotspot für Musikfans c Bildrechte Autostadt GmbH Fotograf Autostadt GmbH

Roland Kalweit, Entertainment-Manager der Autostadt: „Wir sind sehr stolz darauf, an den erfolgreichen Sommer des vergangenen Jahres anzuknüpfen. Unsere Gäste erwarten beim diesjährigen Sommerfestival insgesamt 29 nationale und internationale Musikgrößen, die auf unseren zwei Bühnen live spielen. Mit unserer für die deutsche Festivallandschaft einzigartigen musikalischen Bandbreite wollen wir immer wieder Lust auf Neues bei unserem Publikum wecken und auch in diesem Jahr wieder musikalische Perlen abseits des Mainstream präsentieren.“

Olaf Katzer, Leiter des Bildungsbereichs der Autostadt: „In diesem Sommer bieten wir ein umfangreiches Ferienprogramm mit unseren beliebtesten Bildungsangeboten. Insgesamt 19 Workshops rund um die Themen Kreativität, Design, Technik, Natur und Handwerk ermöglichen in diesem Jahr verstärkt jüngeren Kindern, auch zusammen mit ihren Eltern, spannende Dinge auszuprobieren und dabei eigene Talente zu entdecken. Lernspaß ist dabei garantiert.“

Zwei Bühnen für 29 nationale und internationale Top-Acts

Insgesamt 29 nationale und internationale Stars treten beim Sommerfestival auf zwei Bühnen auf. Während die große Lagunenbühne eine beeindruckende Kulisse mit Blick auf die Türme liefert, erleben Gäste unter dem Edelstahldach der Porsche-Bühne durch die Nähe zu den Musikerinnen und Musikern eine exklusive und intime Konzertatmosphäre. Die Auftritte auf der Lagunenbühne starten um 20 Uhr (Einlass: 18 Uhr), die Live-Konzerte auf der Porsche-Bühne beginnen um 18 Uhr (Einlass: 17 Uhr).

Folgende Top-Acts sind bis zum 4. August 2024 in der Autostadt zu erleben:

Samstag, 22. Juni, 20 Uhr Lagunenbühne: Silbermond
Donnerstag, 27. Juni, 18 Uhr Porsche-Bühne: Mario Biondi
Freitag, 28. Juni, 20 Uhr Lagunenbühne: Status Quo
Samstag, 29. Juni, 18 Uhr Porsche-Bühne: Kelvin Jones
Sonntag, 30. Juni, 20 Uhr Lagunenbühne: Katie Melua
Mittwoch, 3. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: The Great Guitars
Donnerstag, 4. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Lotte
Freitag, 5. Juli, 20 Uhr Lagunenbühne: Montez
Samstag, 6. Juli, 20 Uhr Lagunenbühne: Juli
Sonntag, 7. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Popa Chubby
Dienstag, 9. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Welshly Arms
Mittwoch, 10. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Stephen Triffitt
Donnerstag, 11. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Moyka
Freitag, 12. Juli, 20 Uhr Lagunenbühne: Jan Delay & Disko No. 1
Samstag, 13. Juli, 20 Uhr Lagunenbühne: ZZ Top
Dienstag, 16. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Alec Benjamin
Mittwoch, 17. Juli, 20 Uhr Lagunenbühne: Scooter
Donnerstag, 18. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Kennedy Administration
Freitag, 19. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Loi
Samstag, 20. Juli, 20 Uhr Lagunenbühne: Lena
Sonntag, 21. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Nils Landgren Funk Unit
Mittwoch, 24. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Al Di Meola
Donnerstag, 25. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: HE/RO
Samstag, 27. Juli, 20 Uhr Lagunenbühne: Michael Schulte
Dienstag, 30. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Tom Walker
Mittwoch, 31. Juli, 18 Uhr Porsche-Bühne: Birdy
Freitag, 2. August, 18 Uhr Porsche-Bühne: Blues Company
Samstag, 3. August, 20 Uhr Lagunenbühne: Alvaro Soler
Sonntag, 4. August, 20 Uhr Lagunenbühne: James Blunt

Das komplette Festivalprogramm steht ab sofort unter www.autostadt.de/sommer zur Verfügung.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Mitmachangeboten, Spielwiese, Kletterwänden und „Cool Summer Island“

Zusätzlich zu den Live-Auftritten gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit insgesamt 19 Bildungsworkshops für Kinder, Jugendliche und ganze Familien. Das Angebot reicht von der Gestaltung kleiner Elektromobile über das Arbeiten mit einem 3D-Drucker bis hin zum gemeinsamen Bau eines Outdoor-Spieles aus Holz. Ergänzend dazu finden an den Werkstationen im „MobiVersum“ wechselnde Mitmachaktionen statt. Alle Informationen zu den buchbaren Workshops und den kostenfreien Angeboten an den Werkstationen sind ab Ende Mai unter www.autostadt.de/bildung erhältlich.

Jede Menge Spaß und Platz zum Toben haben Kinder auf der Spielwiese im neuen Familienbereich vor dem Volkswagen Pavillon. Zusätzlich gibt es – ebenfalls neu in diesem Jahr – einen großen Inflatable-Spielplatz vor dem KundenCenter. Kinder ab 8 Jahre, Jugendliche und Erwachsene können ihre Fähigkeiten beim Klettern an Kletterwänden unter Beweis stellen – in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Neu hinzu kommen zwei weitere Kletterwände sowie eine wie ein „Jenga-Turm“ aussehende Kletterwand, die im Wasser steht.

Ergänzend dazu wird es zahlreiche spannende Mitmachshows geben. Entspannung finden Gäste auf den Loungeschaukeln im Park und auf „Cool Summer Island“, wo sie eine Cocktailbar, feinen Sandstrand, zahlreiche Sitz- und Liegemöglichkeiten sowie eine große Auswahl an Elektro- und Tretbooten genießen können.

Öffnungszeiten und Eintrittskarten im Sommerfestivalzeitraum vom 21. Juni bis 4. August

Der Park (KonzernForum, Markenpavillons, markenübergreifendes Automobilmuseum ZeitHaus, KundenCenter) ist im Zeitraum des Sommerfestivals von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Spielattraktionen, Gastronomiebuden und die Rutsche bleiben – abhängig vom Wetter – täglich bis 20 Uhr geöffnet, „Cool Summer Island“ bis 22 Uhr. Das reguläre Tagesticket während des Sommers kostet 23 Euro, das ermäßigte Ticket 19 Euro. An Tagen, an denen ein Konzert auf der Lagunenbühne stattfindet, schließt der gesamte Park inklusive Sommerattraktionen um 17 Uhr und alle Besucherinnen und Besucher werden hinausbegleitet. Der Park öffnet um 18 Uhr wieder für Konzertgäste.

Konzerte an der Lagunenbühne kosten regulär für Erwachsene 33,70 Euro und für Kinder von 6 bis 17 Jahre 17,20 Euro. Konzerte an der Porsche-Bühne kosten für Erwachsene und Kinder von 6 bis 17 Jahren 11,70 Euro. Die Eintrittskarten für die Porsche-Bühne ermöglichen den Eintritt in die Autostadt eine Stunde vor Konzertbeginn. Die Konzerttickets – ob für die Live-Auftritte auf der Lagunenbühne oder Porsche-Bühne – sind ab dem 22. April regulär online buchbar. Die Anzahl der Konzerttickets ist limitiert und schnell ausverkauft.

Alle nähere Informationen zum gesamten Sommerprogramm und zum Ticket-Vorverkauf gibt es unter www.autostadt.de/sommer.

Quelle / Foto: www.autostadt.de, Autostadt GmbH

author avatar
Redaktion hamburg040
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.