Hamburg Leuchtfeuer veröffentlicht Benefiz-CD

Trost – das ist ein warmes Gefühl nach einer schmerzhaften Erfahrung, ein Lichtblick, Hoffnung, neue Perspektiven. Diesem Thema haben sich namhafte Menschen und Unternehmen Hamburgs gewidmet und dazu Schönes geschaffen – darunter die Warner Music mit Songs von Udo Lindenberg, Jan Delay, Nena und anderen Top-Musikern, die Designer Uli Schneider und Herr von Eden, die Künstlerin Ina Kurz von Maegde u. Knechte, Bethge Hamburg, der Juwelier Jonathan Johnson und das Baby-Label bellybutton.

Trost CD
Trost CD

„Gerade in der besinnlichen Weihnachtszeit sollten wir an die Menschen denken, die Verluste oder Niederlagen zu verkraften haben und liebevolle Zuwendung brauchen. Es ist nicht nur der Verlust eines geliebten Menschen, der und trauern lässt. Auch nach einer persönlichen Niederlage ist Zuwendung wichtig“, so Trost-Initiatorin Nane Mundt.

„In solchen Situationen die richtigen Worte zu finden, ist für Freunde und Familie häufig schwierig. Eine unaufdringliche Geste sagt hier mehr als viele Worte. Unser Charity-Projekt Trost vereint Menschen, die mit ihren Produkten Gutes tun wollen und bietet die Möglichkeit, mit einer liebevollen Aufmerksamkeit ‚Ich denk an dich‘ oder ‚Ich fühle mit Dir‘ zu sagen.“

Entstanden sind eine CD mit Songs von nationalen und internationalen Künstlern, ein Schmuckstück, Parfüms und weitere hochwertige Design-Produkte. Ein großer Teil des Erlöses geht an das Lotsenhaus von Hamburg Leuchtfeuer. Die Produkte gibt es bei den Herstellern selbst, im Handel oder im Online-Benefiz-Shop von Hamburg-Leuchtfeuer (leuchtfeuershop.de).

Die Trost-CD ist entstanden dank der freundlichen Unterstützung von Warner Music sowie des Engagements nationaler und internationaler Künstler wie Udo Lindenberg, Nena, Jan Delay, James Blunt, Xavier Naidoo, Kylie Minogue, Elton John u.v.m. konnte eine Charity CD mit 19 Songs zusammengestellt werden, die ihrem Namen „Trost“ in ganzer Linie gerecht wird. Das Album kostet 16,90 Euro.

Das Lotsenhaus von Hamburg Leuchtfeuer befindet sich in Hamburg-Altona und bietet Raum und Zeit für Abschied, Trauer und Gedenken. Drei Säulen hat das Lotsenhaus: Das Trauerhaus arbeitet gemeinnützig mit Menschen, die einen geliebten Menschen verloren haben. Das Bestattungshaus ist ausgerichtet auf die persönliche und würdevolle Gestaltung des Abschieds. Das Bildungshaus bietet Aus- und Weiterbildung für Menschen an, die sich persönlich oder beruflich mit den Themen Abschied, Trauer und Gedenken befassen.

Hier geht’s direkt zur CD…

Screenshot & Web: hamburg-leuchtfeuer.de & leuchtfeuershop.de

Über Redaktion hamburg040 5130 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen