Jörg Schulte und Reginald Holden Jennings bilden neues Schlagerduo

Ein überaus seltenes Kunststück gelang nun dem keinen Plattenlabel Pulsschlag Music, das sich mit dem Schauspieler und Sänger Jörg Schulte (bekannt aus Hamburg) und dem Amerikaner Reginald Holden Jennings (Starlight Express) zwei hoffnungsvolle Talente für eine langfristige Zusammenarbeit sichern konnte.

Jörg Schulte und Reginald Holden Jennings
Jörg Schulte und Reginald Holden Jennings

Bereits 2011 trafen sich die beiden Vollblutmusiker durch Zufall in Köln und beschlossen bereits kurze Zeit später, ein gemeinsames musikalisches Projekt zu starten.

Schauspieler Jörg Schulte, der bereits ein Soloalbum als Schlagersänger veröffentlichte, und Reginald Holden Jennings, der als Musicaldarsteller bereits zahlreiche Shows weltweit gegeben hat, unterzeichnen 2012 ihren ersten Plattenvertrag bei Pulsschlag Music und begeben sich ins Tonstudio.

Herausgekommen sind wunderschöne Balladen und mitreißende Up-Tempo Titel, die durch tolle Produktionen, anspruchvolle Texte und zwei beeindruckenden Stimmen ein Zeichen setzen.

Qualität und Tiefgang stehen bei Jörg Schulte und Reginald Holden Jennings an erster Stelle. Ein Schlagerprojekt der ganz besonderen Art mit tollen Interpreten, die sich nicht gesucht, aber zum Glück gefunden haben.

Nach seiner Schauspiel- und Gesangsausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg und der Musikhochschule Lübeck spielte Jörg Schulte im Jahr 2004 bei den Karl-May-Festspielen in 70 Vorführung von „Unter Geiern“. Neben seinen Bühnenauftritten trat Jörg Schulte in Filmen und Fernsehproduktionen auf. So spielte er im „Alphateam“, „St.Angela“, „Der Ermittler“ und „Girlsfriends“, „Tatort“ sowie bei den „Tropencops“ mit.

Der Amerikaner Reginald Holden Jennings, der zurzeit im Bochumer Musical Starlight Express auftritt, sammelte bereits als Tänzer im Disney World Florida erste Bühnenerfahrungen. Am New Yorker Broadway feierte das Multitalent schließlich auch als Sänger zahlreiche Erfolge und bewies Weltklasse. Vor seiner Karriere als Entertainer studierte Reginald Holden Jennings Architektur und beendete sein Studium mit Auszeichnung.

Die erste Single „Wenn wir uns wiedersehen“ ist nun beim Plattenlabel Pulsschlag Music im Vertrieb der DA Music erschienen und kann auf allen gängigen Downloadportalen erworben werden.

Hier können Sie sich den aktuellen TV-Clip zur neuen Single ansehen: youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Vj6SIfoh-4A

Quelle: Pulsschlag Music / Foto & Web: pulsschlag-music.de

Über Redaktion hamburg040 4511 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen