Über Zeitarbeit in den Traumjob

Der Weg in den Traumjob kann steinig sein. Selbst mit einer passenden Ausbildung und wichtigen Zusatzqualifikationen ist es schwer, sich gegen andere Arbeitssuchende durchzusetzen. Besonders in Großstädten wie auch Hamburg sind Arbeitsplätze in den begehrten Branchen knapp und die Konkurrenz ist groß. Zeitarbeit kann den Berufseinstieg erleichtern oder neue Perspektiven bieten.

Obwohl die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland gerade auf ein Rekordniveau steigt, liegt die Arbeitslosenquote in Hamburg bei 7,2 Prozent. Ob gerade frisch aus der Uni oder nach Jahren im Berufsleben, durch Personalabbau, Outsourcing, Fusion und Rationalisierung sind Beschäftigte jeder Altersklasse und Berufserfahrung von Arbeitslosigkeit bedroht. Für die berufliche Neuorientierung muss es nicht immer eine Jobbörse für Hamburg sein, auch Personaldienstleister wie persona service bieten Jobangebote für einen Weg aus der Arbeitslosigkeit.

Vorteile für Arbeitnehmer

Erfahrungen sammeln, Kontakte knüpfen, Qualifikationen erwerben. Zeitarbeiter können verschiedene Unternehmen kennenlernen und berufliche Fachkenntnisse unter realen Bedingungen vertiefen – und das bei fast ausschließlich sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen, die auch dem allgemeinen deutschen Arbeitsrecht unterliegen. Faire Bezahlung nach DGB/iGZ-Tarifvertrag (Urlaubs- und Weihnachtsgeld, je nach Betrieb auch Schichtprämien und Branchenzuschläge) ist ebenfalls bei Zeitarbeitsstellen vorgesehen.

Ein guter Einstieg ins Berufsleben
Ein guter Einstieg ins weitere Berufsleben

Da Unternehmen ihre Neueinstellungen teilweise ausschließlich über Zeitarbeit regeln, haben Arbeitnehmer so bei Personaldienstleistern exklusiven Zugang zu vielen Stellenangeboten, die öffentlich nicht ausgeschrieben sind. Ein entscheidender Vorteil, denn in der Regel wird fast jedem dritten Arbeitnehmer, der durch Zeitarbeit in ein Unternehmen kam, später eine unbefristete Anstellung angeboten.

Sollte es nicht mit der Übernahme klappen und keine andere passende Anfrage von einem Kundenunternehmen vorliegen, bezahlt der Personaldienstleister dem Beschäftigten trotzdem die vereinbarte Vergütung. Bei kurzen Durststrecken müssten sich Zeitarbeiter also keine Sorgen machen. Wer sich auf eigene Faust in Unternehmen bewirbt, hat nach der Anstellung in einer Zeitarbeitsfirma ebenfalls Vorteile. Denn die Beschäftigung bei einem Personaldienstleister beweist ein hohes Maß an Flexibilität und ein schnelles Einstellen auf neue Unternehmen, Mitarbeiter und Arbeitsinhalte.


Fotos: Bild 1: Image courtesy of Ambro at FreeDigitalPhotos.net
Bild 2: Flickr AW9FYG Sam Churchill CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Über Redaktion hamburg040 4367 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen