Hamburger Vijay Sapre: Erfolgreich trotz Print-Flaute

Business Punk
Business Punk

Trotz schwindender Auflagenzahlen und sinkender Anzeigen-Erlöse vieler deutscher Print-Medien kann man heutzutage auch mit einem qualitativ anspruchsvollen, gedruckten Magazin wirtschaftlich erfolgreich sein.

Dafür brauche es neben der eigenen Leidenschaft aber vor allem Durchhaltevermögen. Das sagt der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur des Koch-Magazins “Effilee”, Vijay Sapre, in der aktuellen Ausgabe der “Business Punk”.

Obwohl sich das 2008 ins Leben gerufene “Magazin für Essen und Leben” finanziell noch nicht selbst trägt, ist der Hamburger überzeugt, mit dem Heft schwarze Zahlen schreiben zu können. “Das ist wie bei einem Spieler”, betont er.

“Erst wenn es wehtut, wird es spannend.” Allen Schwierigkeiten zum Trotz zeigt sich Vijay Sapre optimistisch: “Ich glaube, wir können es trotzdem noch schaffen.” Für den passionierten Hobby-Koch Sapre ist “Effilee” eine echte Herzensangelegenheit.

Als Mitgründer der Gebrauchtwagen-Plattform mobile.de, die 2004 für mehr als 120 Millionen Euro von Ebay übernommen worden ist, hat der heute 50-jährige ein Vermögen gemacht. “Ich musste nicht mehr arbeiten, um zu leben. Also musste ich einen anderen Grund finden”, sagte Sapre im Gespräch mit “Business Punk”.

Diesen Grund fand er in der Leidenschaft für das Kochen. So entstand die Website kochpiraten.de, eine Art Wikipedia für Koch-Vokabular und Vorläufer von effilee.de. Die Entscheidung, daraus ein gedrucktes Magazin zu machen, begründet der einstige Internet-Millionär Sapre so:

“Online ist schludrig. Man haut etwas raus und repariert es dann im laufenden Betrieb. Für etwas Gedrucktes arbeitet man viel sorgfältiger.” Das sei es auch, was ihn am Kochen so fasziniert. “Wie ein Gericht schmeckt, hängt fast nur davon ab, wie viel Sorgfalt jemand reingesteckt hat, wie viel Liebe.”

“Business Punk” 2/2012 erscheint morgen, am 24. Mai 2012.

Foto / Web: business-punk.com

Über Redaktion hamburg040 4518 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen