Frauenzeitschrift aus Hamburg geht in die Offensive

Der Jahreszeiten Verlag aus Hamburg setzt die Offensive bei seiner monatlichen Premium-Frauenzeitschrift Petra fort. Nach dem redaktionellen Re-Design Ende letzten Jahres folgt nun die Vergrößerung des Heftformats. Ab Ausgabe März 2013 erscheint Petra im Fashion-Format von 22,5 mal 27,3 Zentimeter.

Nina Maurischat
Nina Maurischat

Begleitet wird die Formatumstellung durch eine reichweitenstarke Werbekampagne in TV und Print, in die ein siebenstelliger Etat fließt. Chefredakteurin Nina Maurischat sagt über das neue Heftformat: “Wir haben in den letzten Monaten sehr intensiv an Petra gearbeitet, haben inhaltlich wie optisch neue Schwerpunkte gesetzt, und nun – als krönender Abschluss unseres Refresh-Prozesses erscheinen wir im neuen Format.“

Und weiter: „Die neue Breite bietet uns wunderbare Möglichkeiten, Mode- und Beautythemen noch opulenter zu inszenieren.“ Im Zusammenspiel mit dem neuen hochwertigen Titelkonzept und dem modernen Layout entsteht ein Fashion-Magazin, das seiner Kernzielgruppe von trendorientierten Frauen zwischen Ende 20 und Ende 30 die volle Bandbreite dessen bietet, was in dieser Lebensphase wichtig und spannend ist.

Ingo Kohlschein, Geschäftsführer Frauenmagazine beim Jahreszeiten Verlag, ergänzt: „Mit dem großen Fashion- Format unterstreichen wir einmal mehr unsere hochwertige Positionierung als Modemagazin und zeigen alle Kompetenzen, die wir im Mode- und Beautybereich haben.“

Petra
Petra

Mit Ausgabe Februar 2013 wurde außerdem der Copypreis der Zeitschrift um 30 Cent auf 2,90 Euro angehoben. Für das erste Quartal 2013 erwartet der Verlag einen Anstieg der Einzelverkaufsauflage von Petra von rund fünf Prozent.“ Michael Linke, Grouphead Frauen beim Anzeigenvermarkter Brand Media, berichtet über die sehr positive Resonanz der Anzeigenkunden.

„Das neue Fashion-Format lässt redaktionelle Inszenierungen und Anzeigen opulent und aufmerksamkeitsstark strahlen. Es freut uns sehr, dass unsere Kunden mit über 50 Anzeigenseiten in die Fashion-Saison starten“, so Linke.

Teil der Werbekampagne ist ein neuer, einzigartiger TV-Spot, der in den kommenden Wochen und Monaten auf Sendern wie RTL, ARD, Pro7, Sat 1, Vox und Kabel eins während der Prime Time zu sehen ist. Darüber hinaus wird die Kampagne bundesweit durch Anzeigenschaltungen in Zeitungen, Publikumszeitschriften sowie verlagseigenen Titeln begleitet und durch POS-Aktionen unterstützt.

Die Kampagne wurde hausintern in Zusammenarbeit mit der Hamburger Agentur „The Shack“ entwickelt.

Fotos & Web: petra.de

Über Redaktion hamburg040 4571 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen