Umfrage: Mehr Schönheitskorrekturen in einer OP

Die Kombination mehrerer Schönheitskorrekturen in nur einer Operation wird von Patienten immer häufiger in Anspruch genommen. Das ergab eine Umfrage bei den Fachärzten von Clinic im Centrum, einem der leistungsfähigsten Anbieter für Plastische und Ästhetische Chirurgie im deutschsprachigen Raum (Sitz in Hamburg).

Dies betrifft vor allem verschiedene Korrekturen im Gesicht wie Lidstraffung und Faltenbehandlung sowie die Modellierung mehrerer Körperteile. Bei vielen Patienten steht der Umfrage zufolge der Wunsch im Vordergrund, mit nur einer Ausfallzeit ein möglichst umfassendes ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

Schönheit: Mehr Korrekturen in einer OP
Schönheit: Mehr Korrekturen in einer OP

„In unser Sprechstunde fragen Patientinnen und Patienten zunehmend nach Simultanoperationen“, bestätigt Dr. Holger Pult, Clinic im Centrum Dresden. „Dabei sind insbesondere Gesichtseingriffe wie Lider oder Nasenkorrekturen in Kombination mit kleineren Korrekturen an der Körpersilhouette gefragt.“

Dr. Hartmut Meyer, Clinic im Centrum Hamburg, beobachtet ebenfalls diesen Trend: „Moderne Verfahren wie die Eigenfettbehandlung sind inzwischen auch prädestiniert für Kombinationsanwendungen, da an gewünschten Stellen wie Po oder Oberschenkel Fett abgesaugt und in anderen Körperregionen wie die Brust oder das Gesicht eingebracht werden kann.“

Die Kosten spielen für viele Patienten ebenfalls eine wichtige Rolle. „Bei nur einer Narkose und einem stationären Aufenthalt können die Patienten eine deutliche Ersparnis erzielen, wenn Kombinationsoperationen durchgeführt werden“, erläutert Dr. Jens Baetge aus Nürnberg.

„Wenn es medizinisch möglich ist, ein Facelift mit Ober- und Unterlidern beziehungsweise auch noch mit einem Stirnlift zu verbinden, sind die Patienten außerdem in der gleichen Zeit wieder gesellschaftsfähig, als ob sie nur eine Operation hätten durchführen lassen.“ Da die Belastungen heute wesentlich geringer gehalten werden könnten, seien sogar Kombinationen wie Fettabsaugung und Brustverkleinerung oder Baudeckenstraffung möglich und oft sinnvoll, ergänzt Dr. Meyer.

„Ich denke, den Patienten ist bewusst, dass die Eingriffe prinzipiell sehr sicher sind, und die Narkose auch kein Problem trotz der verlängerten Operationszeit sein sollte“, sagt Dr. Christian Fitz, Clinic im Centrum Stuttgart. „Bei Kombinationseingriffen in meiner Klinik wird auch oft eine Brustkorrektur mit einer Fettabsaugung oder mit einer Bauchdeckenstraffung gewünscht.“

Eine gestiegene Nachfrage nach Kombinationseingriffen hat schließlich auch Dr. Rolf Kleinen, Clinic im Centrum Freiburg, registriert. „Die Patientinnen und Patienten sollten sich bei allen Vorzügen aber auch darüber im Klaren sein, dass sich die Operationszeit bei mehreren größeren Eingriffen verlängert“, betont er. Sie müssten zudem mehr Zeit für ihre Erholung einplanen.

Foto: Shutterstock / Web: clinic-im-centrum.de

Über Redaktion hamburg040 4467 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen