Die Facharztklinik Hamburg feiert Jubiläum

50 Jahre „Michaelis Krankenhaus“ und 50 Jahre „Krankenhaus Beim Andreasbrunnen“ machen 100 Jahre „Facharztklinik Hamburg“. Doch auch mit zweimal fünf Jahrzehnten auf dem Buckel ist das Facharztmodell heute gefragter denn je. Denn die Vernetzung der verschiedenen Fachdisziplinen und der ambulanten und stationären Behandlung trägt nicht nur zur Senkung der Gesundheitskosten sondern vor allem zur Verbesserung der Patientenversorgung bei.

Die Facharztklinik Hamburg gründet auf dem Zusammenschluss der Krankenhäuser Michaelis und Beim Andreasbrunnen, die beide in diesem Jahr 50-jähriges – und zusammen somit 100-jähriges – Bestehen feiern. Nach der Fusion im Jahr 2005 folgte 2008 der Umzug an den gemeinsamen Standort in der Martinistraße in Eppendorf. In direkter Nachbarschaft zum UKE – mit dem die Facharztklinik sowohl auf medizinischer als auch auf wirtschaftlicher Ebene kooperiert – hat sich Hamburgs größte Belegklinik in den letzten vier Jahren erfolgreich etabliert.

Facharztklinik Hamburg
Facharztklinik Hamburg

„Wir zeichnen uns durch unser Facharztmodell aus und heben uns damit von anderen Kliniken ab. Unsere Patienten schätzen bei uns vor allem die persönliche Betreuung durch den vertrauten Facharzt. Dieser stellt in seiner Praxis die Diagnose, operiert den Patienten in der Klinik und übernimmt auch die Nachsorge“, erläutert der kaufmännische Geschäftsführer, Christian Ernst, das Konzept der Facharztklinik. Dass dieses Modell bei den Patientinnen und Patienten ankommt, bestätigen auch aktuelle Umfragen von AOK und Techniker Krankenkasse, nach denen die Facharztklinik zu den Top-Kliniken in Hamburg zählt.

Insgesamt kümmern sich in der Facharztklinik rund 190 angestellte Mitarbeiter und 80 kooperierende niedergelassene Fachärzte aus dem gesamten Hamburger Stadtgebiet um das Wohl der Patienten. Das vielseitige Leistungsspektrum reicht von Augenheilkunde, Hand- und Plastischer Chirurgie über Orthopädie, Unfallchirurgie und Gynäkologie bis hin zu HNO-Heilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Wirbelsäulenchirurgie und Urologie. „In den vergangenen Jahren haben wir auf sämtlichen Behandlungsgebieten insbesondere die minimal-invasiven Techniken ausgebaut und zudem ein Schulterzentrum aufgebaut“, so Ernst weiter.

Facharztklinik Hamburg
Facharztklinik Hamburg

Doch auch abseits des Krankenhausbetriebs bietet die Facharztklinik Hamburg ihren Patienten einen umfangreichen Service: So wird pünktlich zum Jubiläum die Homepage optimiert und ab sofort auch eine telefonische Terminvereinbarung bei den kooperierenden Praxen des Schulterzentrums angeboten. Regelmäßige kostenlose Patientenveranstaltungen informieren außerdem über verschiedene Krankheitsbilder und aktuelle Diagnose- und Behandlungsmethoden.

Facharztklinik Hamburg
Martinistraße 78
D-20251 Hamburg
Tel.: 040 490 65-0
E.Mail: info@facharztklinik-hamburg.de

Fotos & Web: facharztklinik-hamburg.de

Über Redaktion hamburg040 4955 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen