Tausche Tiefkühlkostkette gegen Luxusschiff

Nur Männer bauen Schiffe? Dass dem nicht so ist, erfahren Leser in der aktuellen „Meer & Yachten“ aus dem Hamburger Medienhaus „Quarto Media“. Hier verrät die Gründerin von Nancy’s Specialty Foods, was sie dazu veranlasst hat, ihr erfolgreiches Unternehmen gegen eine selbstentworfene Luxusyacht einzutauschen.

Weitere exklusive Einblicke in die Welt der Superyachten hat Chefredakteur Claus Reissig auf dem Festival de la Plaisance in Cannes erhalten. Dort durfte er nicht nur die Pershing 82 unter die Lupe nehmen, sondern auch den Luxuskatamaran Catana 59 segeln. Zudem gibt es in der neuen Ausgabe erste Eindrücke von Bord der gerade vom Stapel gelaufenen Imperial Princess, dem mit 40 Metern bislang größten Schiff des Serienyachtherstellers Princess.

Meer & Yachten
Meer & Yachten

Unter dem Motto „Alles im Fluss“ widmet sich die aktuelle „Meer & Yachten“ in jeder Hinsicht dem Wandel. Denn dieser – so zitiert Claus Reissig ein geflügeltes Wort – ist bekanntlich das einzig Stabile.

So erfuhr er während eines Mittagessens mit der erfolgreichen US-Unternehmerin Nancy Mueller, wie und warum sie ihre mehrere Millionen schwere Tiefkühlkostkette verkauft und dafür eine 43 Meter lange Exploreryacht bei Feadship in Auftrag gegeben hat.

Ihren Traum, ein Leben auf dem Wasser zu führen, um sich ausschließlich dem Tauchen und Fotografieren zu widmen, hat sie verwirklicht. Nun beginnt für Nancy Mueller wieder ein neuer Lebensabschnitt und die Andiamo steht zum Verkauf.

„Ich bin fast überall gewesen, wo ich hinwollte, und nach neun Jahren, in denen ich mehr als sechs Monate unterwegs war, habe ich ein bisschen Heimweh“, sagt sie.

Für all jene, die vom Reisen auf großen Schiffen noch nicht genug haben, bietet insbesondere der Yachtcheck des neuen Katamarans Catana 59 Inspiration für neue Langstrecken-Törns. Hier zeigt sich einmal mehr, dass die Art zu Reisen auf zwei Rümpfen eine sehr angenehme ist.

Wer hingegen Geschwindigkeit und Luxus liebt und hohe Verbräuche nicht scheut, findet in der Pershing 82 das perfekte Schiff. Mit 25 Metern Länge und fast 5.000 PS schafft es die Neuheit aus dem Hause Ferreti Spa auf beinahe 90 Stundenkilometer, wobei immer noch eine Unterhaltung in Zimmerlautstärke möglich ist.

Diese Superyacht ist ein schnelles, luxuriöses Appartement zu See, das nahezu keine Konkurrenz hat. Dies und weitere Reportagen zur „Phase des Wandels“ sowie informative Berichte über aktuelle Design- und Techniktrends im Yachtbau finden Leser im aktuellen Magazin.

Die neue Ausgabe erschien am 26. Oktober 2012 und kostet 7,- Euro. Zum gleichen Preis ist die digitale Ausgabe bei den Online-Plattformen pubbles.de, pageplace.de und ikiosk.de erhältlich.

„Meer & Yachten“ ist auch auf der hanseboot von 27. Oktober bis 4. November 2012 im CCH – Congress Center Hamburg mit einem Messestand (Halle B4, Standnr. A141) vertreten.

Foto: © Kristina Strobel / Web: meerundyachten.de

Über Redaktion hamburg040 4518 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen