Immobilienspezialist Stefan Hellwig verstärkt Wealthcore Gruppe zum Start in Hamburg

Der in München und Wien ansässige Investment & Asset Manager Wealthcore Investment Management eröffnet ab sofort ein weiteres Büro in Hamburg – und stockt personell weiter auf. Stefan Hellwig (46) verantwortet als Senior Director Institutional Sales von Hamburg aus den Eigenkapitalvertrieb für Immobilieninvestmentprodukte bei dem inhabergeführten international tätigen Investment & Asset Manager Wealthcore.

Ziel ist neben der Zentrale München auch aus Hamburg heraus weitere institutionelle Investoren wie Versorgungswerke, Pensionskassen und Versicherungen für die maßgeschneiderten Fondslösungen des Hauses zu gewinnen. Hellwig verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in institutionellen Immobilieninvestments. Der studierte Betriebswirtschaftler startete seine Karriere bei dem Immobilienfondsinitiator und Leasinggesellschaft LHI in München im Bereich Portfoliomanagement.

Stefan Hellwig
Stefan Hellwig

Im Anschluss managte Hellwig als Fondsmanager mehr als zehn Jahre für den international tätigen Investment Manager Warburg-Henderson (Warburg – HIH) institutionelle Immobilienfonds (Spezial-AIFs) mit dem Fokus auf Deutschland, Österreich und Pan-Europa. In den vergangenen Jahren baute er bei der Apleona Gruppe den institutionellen Immobilienfondsbereich auf.

Christoph Wendl, geschäftsführender Gesellschafter bei Wealthcore Investment Management: „Mit dem Büro in Hamburg wollen wir unsere Präsenz im Norden ausbauen. Mit Stefan Hellwig haben wir dafür einen erfahrenen Spezialisten gewonnen, der sowohl unsere Märkte als auch die Bedürfnisse der institutionellen Investoren sehr gut kennt und damit das bestehende Team bereichert.“

Stefan Hellwig: „Der Fokus der Wealthcore Gruppe liegt auf den Bereichen Transaktionsmanagement, aktives Fonds & Asset Management sowie der Umsetzung von Value Add Investments. Das erfolgreiche Transaktionsvolumen des Managements von rund 3 Milliarden Euro in den vergangenen Jahren zeigt die Schlagkraft des Teams und der Produkte. Ich freue mich, ab sofort meinen Teil zum Erfolg beitragen zu können.“

Im laufenden Jahr plant Wealthcore Immobilienankäufe in Deutschland sowie Österreich und perspektivisch in den Benelux-Ländern. Aktuell arbeitet Wealthcore an weiteren Ankäufen in den Assetklassen Büro, Hotel und Wohnen. Mit einem eingesammelten Eigenkapitalvolumen von 200 Mio. Euro und der Akquisition der Wiener Landmark-Immobilie Hilton Parkview konnte der Vermögensverwalter Wealthcore seine Position im vergangenen Jahr festigen.

Foto / Quelle: www.wealthcore.com, Neues Wealthcore Büro Hamburg

Über Redaktion hamburg040 4955 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen