Fit für den Frühling: Die Modetrends 2016 für die trendige Frau

Der Kleiderschrank kann nie voll genug sein, auch wenn eigentlich jeder von uns genug Klamotten darin zu hängen hat. Der Frühling ist in vollem Gange und der Sommer lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Wir haben einige Modetrends für den Frühling/Sommer 2016 für euch zusammengefasst.

Angefangen bei den Accessoires: Sonnenbrille, Handtasche und Co.

In den meisten Fällen verschwinden Accessoires wie die Handtasche ganz ans Ende des Artikels und werden als nettes Extra betitelt. Doch ein Accessoire ist weit mehr als das Anhängsel, das einfach nur zum Schluss an das eigentlich fertige Outfit angehängt wird. Wir stellen die Accessoires genau aus diesem Grund an den Anfang des Artikels. Die Designs der Taschen sind in diesem Frühling sehr vielfältig. Ein Dauerbrenner ist natürlich wieder die Echtleder-Handtasche.

Die verschiedensten Variationen sind zum Beispiel beim Lederwaren-Onlineshop Wittchen zu bekommen. Gefragt sind dieses Jahr vor allem Crossbody-Taschen mit langen Riemen und Mono-Henkeltaschen, wie sie in den 60ern getragen wurden. Doch auch weiche Beuteltaschen und Microbags sind angesagt, da sie aufgrund ihrer Kompaktheit immer und überall zum Einsatz kommen können. Werden sie nicht gebraucht, verschwinden sie einfach in der Jackentasche. Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen hervorkommen, darf die Sonnenbrille als ständiger Begleiter auf der Nase oder in der Handtasche nicht fehlen.

Auch hier lassen wir uns von den 60ern und 70ern inspirieren: Die Sonnenbrille in Cateye-Form feiert ihr Comeback. Das elegante Modell sticht durch seine spitz zulaufende Fassung aus dem Gros der Sonnenbrillen hervor. Durch die 70er inspiriert, sind im Jahr 2016 große, runde Brillengläser mit schmalem Metallrahmen voll im Trend. In puncto Schmuck sind üppige Ketten angesagt. Ist das Outfit jedoch bereits auffällig genug, tut es durchaus auch eine filigrane Kette, die das Outfit perfekt abrundet – ohne es zu überladen.

In Sachen Fashion immer up to date, die Frau von heute
In Sachen Fashion immer up to date, die Frau von heute

An warmen Tagen Spitze, an kühlen Tagen Trenchcoat

In diesem Frühling und Sommer sind wieder zarte Farben angesagt: Rosé ebenso wie warme Pfirsich-Töne. Eine Farbe setzt sich dieses Jahr besonders durch – das maritime Königsblau. Kombiniert mit strahlendem Weiß wird die Farbe zum Hingucker der warmen Saison. Bei den Mustern geht der Trend jetzt zu Streifen in allen Variationen: Ringelförmig, quer, längs, diagonal, breit, schmal, ein- oder mehrfarbig – der Streifenvielfalt sind diesen Frühling kaum Grenzen gesetzt.

Besonders Mutige versuchen sich an einem Mix der Streifenarten. Für die warmen Tage drängen sich wieder Kleider, Blusen und luftige Tops auf. Spitze ist nicht mehr nur im Schlafzimmer in, diesen Frühling und Sommer darf sich frau damit durchaus auch nach draußen wagen. Weiße Kleider aus Spitze sind ebenso auf dem Vormarsch wie verspielte Blusen und Leder-Minikleider. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, bieten sich die altbewährten Trenchcoats zum Überwerfen an. Traditionell im hellen beige.

Schuhe

Wieso nicht mal die heimische Wirtschaft ankurbeln? Wir haben vom 2014 in Hamburg gegründeten Schuhlabel Shooshoo berichtet, das sich auf Ballerinas und Loafers vom zeitlos-klassischen bis hin zum modernen Stil spezialisiert hat. Die Schuhe passen perfekt zum luftig-sommerlichen Outfit. Alternativ bieten sich in dieser Saison ebenso bunte Espadrilles und Clogs, die von Naturtönen bis hin zu bunten Kreationen in allen Farben erhältlich sind, für wärmere Tage an. An etwas kühleren Tagen kann man wie im Vorjahr auf Sneakers zurückgreifen – hierbei ist diesen Frühling Einfarbigkeit angesagt. Dabei ist es völlig egal ob Weiß, Blau oder Rot. Der persönliche Geschmack entscheidet.

Bildrechte: Flickr Striped Dress and Gold Sparkly Loafers Jamie CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Über Redaktion hamburg040 4518 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen