Die automobile Legende Rolls-Royce in Hamburg

Im Zentrum der Hansestadt Hamburg, auf dem „Boulevard der edlen Marken“, präsentiert sich vom 1. April bis zum 30. September 2016 eine Boutique der besonderen Art: das Rolls-Royce Studio am Neuen Wall 64. Mit seiner einladenden und zeitgemäßen Eleganz ergänzt es das Ambiente der exklusiven Meile – und lädt alle Besucher dazu ein, die britische Luxusmarke zu erleben.

„Der Neue Wall in Hamburg ist ein besonders eleganter Ort und zählt zu den großen Anziehungspunkten der Stadt“, so Peter-Paul Schoppmann, Regional Director Rolls-Royce Motor Cars Deutschland. „Deshalb ist es uns eine besondere Freude, hier ein außergewöhnliches Studio zu eröffnen, das Boutique und Atelier vereint. Wir laden Kunden und Interessierte in den nächsten sechs Monaten dazu ein, in die facettenreiche Welt von Rolls-Royce einzutauchen.“

Der Besuch des Rolls-Royce Studios verspricht spannende Einblicke in die Entstehung und Gestaltung der Superluxus-Automobile. Denn gezeigt werden neben aktuellen Modellen – wie dem neuen Rolls-Royce Dawn und dem Rolls-Royce Ghost – auch Installationen und Exponate, die einen beeindruckenden Blick hinter die Kulissen der erfolgreichen Luxusmanufaktur bieten.

Einblicke in die Entstehung und Gestaltung der Superluxus-Automobile
Wunderschöne Einblicke in die Entstehung und Gestaltung der Superluxus-Automobile

Haptisch und visuell inszeniert werden neben maßgeschneiderten Accessoires, wie dem legendären „Picknick Hamper“, auch die Entwicklung der sagenumwobenen Kühlerfigur „Spirit of Ecstasy“, die Verarbeitung des feinsten Leders, der edelsten Hölzer sowie der kraftvolle Rolls-Royce V12-Motor.

Die grenzenlosen Individualisierungsmöglichkeiten der britischen Luxusautomobile präsentieren sich dem Besucher im Bespoke Atelier. Zum Verweilen und zu Gesprächen mit dem Rolls-Royce Team vor Ort lädt die stilvoll gestaltete Hospitality Area ein.

Für Probefahrten steht ein Rolls-Royce Wraith „Inspired by Music“ bereit. Die Sondereditionen des Wraith bringen die großen Konzertbühnen der Welt direkt in das Luxus-Coupé – mit einem 18-Wege-Lautsprechersystem und einer Gesamtsystemleistung von 1.300 Watt.

Das temporäre Studio gastiert vom 1. April bis zum 30. September 2016 am Neuen Wall in Hamburg. „Wir freuen uns auf alle interessierten Gäste, die mehr erfahren wollen“, so Peter-Paul Schoppmann, Regional Director Rolls-Royce Motor Cars Deutschland. „Die elegante Inszenierung im Rolls-Royce Studio bietet uns die Möglichkeit, den Besuchern die Faszination von Rolls-Royce näherzubringen und unsere spannende Marke erlebbar zu machen.“

Öffnungszeiten:
Mo.–Fr.            10:00 Uhr–19:00 Uhr
Sa.                     10:00 Uhr–18:00 Uhr
So.                        geschlossen
Der Eintritt ist frei.

Adresse:
Rolls-Royce Studio Hamburg, Neuer Wall 64, 20354 Hamburg.

Foto / Quelle: Rolls-Royce Studio Hamburg

Über Redaktion hamburg040 4752 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen