Konzert – Laeiszhalle – 13. April 2019: „Merci Udo! Hommage an Udo Jürgens“ – mit Video

Udo Jürgens – mehr als ein halbes Jahrhundert Bühnenleben, mehr als 100 Millionen verkaufte Tonträger, seine Lieder besitzen Kultstatus. Für viele, und das generationsübergreifend, zählen sie zum Soundtrack ihres Lebens. „Ich war noch niemals in New York“, „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“ – Lieder, die berühren und bewegen.

Michael von Zalejski versteht es auf faszinierende Weise, den Zauber und Sog dieser Songs zu entfalten. Pur am Klavier, mit großer Musikalität und einer Stimme, die Emotionen weckt, nicht zuletzt, weil sie dem großen musikalischen Vorbild verblüffend nahekommt.

In seiner Hommage „Merci Udo“ entführt der Entertainer seine Zuhörer mit Charme und leisem Humor auf eine musikalische Reise voller magischer Momente. Die Stationen präsentiert er in einer klug komponierten Mischung verbunden durch Anekdotisches und Persönliches von seinem Weg mit Udo.

Michael von Zalejski
Michael von Zalejski

Große Hits, die zum Mitsingen hinreißen, und weniger bekannte Songs. Diese zeigen die nachdenklichen und poetischen Facetten der Musikerlegende wie in „Mein Baum“, eine Widmung an seinen Vater mit der treffenden Selbstdefinition „Luftschlossarchitekt“.

Diesen Luftschlossarchitekten zu imitieren, käme Michael von Zalejski nie in den Sinn. Er interpretiert Udos Songs neu, mit sensiblen Gesten und explosivem Spiel, dort, wo es gefragt ist. Ein virtuoser Verführer zum Tagträumen mit einem klaren Bekenntnis zum genialen Vorbild.

Musikgenuss und Gaumenglück, Michael von Zalejskis Hommage an Udo Jürgens ergänzt sich mit einem leckeren Menü zu einer Symbiose für Genießer. „Ich hatte einen ‚guten Udo Jürgens‘ erwartet, aber einen fantastischen Michael von Zalejski kennengelernt. Ich komme wieder!“, so ein Besucher eines Open-Air-Konzerts im Brunnenhof der Münchner Residenz – nach einem Udo-Medley als furioses Finale.

Besetzung: Michael von Zalejski – Gesang und Klavier

Internet: www.merci-udo.de

Michael von Zalejski, geb am 13.01.1978 kam bereits als Kind in Kontakt mit der Musik von Udo Jürgens, die ihn fortan begleitete und letztlich sehr prägend für seine weitere berufliche Laufbahn war.

Er erhielt ab dem Alter von 6 Jahren Klavierunterricht, nachdem er bereits vorher Lieder von Udo Jürgens autodidaktisch nachspielte. Parallel zum klassischen Klavierunterricht, war ihm jedoch immer der Nutzen der Musik bewusst und er entdeckte früh die Wirkkung eines selbst am Klavier gesungenen Liedes.

Dieses Talent baute Michael von Zalejski über die Jahre immer weiter aus und schloss schliesslich mit einem Studium an der Hochschule für Musik in Hannover in den Fächern Klavier , Gesang und Jazzmusik seine musikalische Grundausbildung ab.

Er unterrichtete an der Musikhochschule Hannover im Bereich Schulpraktisches Klavierspiel und ist am Landestheater Detmold in verschiedenen Produktionen als musikalischer Leiter und Schauspieler zu sehen.

Neben diversen Auftritten mit der Comedy Company unter anderem am Quatsch Comedy Club Berlin und Hamburg gab es immer wieder Galaauftritte mit Auszügen aus den Programmen „Kein Problem“ und „Merci Udo“. Der Soloabend „Merci Udo“ hatte Premiere auf diversen internen Veranstaltungen und Galas und wurde im Jahr 2012 auf dem Clubschiff AIDA einem größeren Publikum erfolgreich präsentiert.

Parallel zu konzertanten Soloauftritten arbeitet Michael von Zalejski hauptberuflich als Teil der Comedy Company im Bereich Improvisationscomedy deutschlandweit sehr erfolgreich.

Nach seinem Soloprogramm „Kein Problem, eine musikalische Therapiestunde“ mit eigenen Songs und improvisierten Liedern, „Merci Udo“ der Hommage an Udo Jürgens, ist „Bonsoir mes amis“ das dritte Soloprogramm von Michael von Zalejski. Erfolgreiche Teilnahme beim Liederwettbewerb „Troubadour“ in Stuttgart 2015, Wechsel zur Agentur „Artcon“ als Exklusiv Vertretung 2016.

Foto / Quelle: ©Hintzer / PR ArtCon – Künstlermanagement, www.artcon-kuenstler.de

Über Redaktion hamburg040 4421 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen