Bücher lesen ohne Bücher zu lesen

Grund zur Freude beim Hörbuch Streaming Anbieter BookBeat: im Juni 2021 wurde der Meilenstein von 500.000 zahlenden Nutzern überschritten. Vor rund fünf Jahren in Schweden und Finnland gestartet, ist der Dienst seit Herbst 2017 auch in Deutschland verfügbar. Diese drei Kernmärkte zählen mittlerweile jeder für sich mehr als 100.000 zahlende Nutzer.

Auch Dänemark und Polen tragen nach ihrem erfolgreichen Launch im letzten Jahr zum Kundenwachstum bei. Neue BookBeat-Kernmärkte sind Österreich und die Schweiz, die beide im Juni 2021 an den Start gegangen sind und ebenfalls mit lokalem Marketing unterstützt werden.

Hörbuch-Streaming
Hörbuch-Streaming / © BookBeat GmbH / Fotograf: Kathrin Rüstig, BookBeat GmbH

Fünf Jahre und 500.000

„Fünf Jahre nach dem breiten Start auf dem schwedischen Markt im Frühjahr 2016 haben wir einen weiteren großen Meilenstein auf unserer Reise erreicht. Eine halbe Million Menschen in ganz Europa haben BookBeat zu einem selbstverständlichen Teil ihres täglichen Lebens gemacht.

Ich bin unglaublich stolz auf das Team und wie es in einem Markt nach dem anderen beweist, dass wir nachhaltiges Wachstum schaffen können. Ob Schweden, Finnland oder Deutschland – wir haben es geschafft, dass in allen diesen Ländern jeweils mehr als 100.000 Kunden bereit sind, für BookBeat und Hörbuch-Streaming zu zahlen“, sagt Niclas Sandin, CEO der BookBeat Gruppe in Stockholm.

Fotos / Quelle: bookbeat.com

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.