Nettes Umsatzplus mit Handytaschen trotz Corona-Krise

Ob es an der Tatsache liegt, dass die Menschen in Zeiten der „Krise“ mehr miteinander telefonieren? Oder ist es eben ein Trend, der zu steigenden Umsätze bei Handytaschen und –schutzhüllen sorgt? In jedem Fall meldet die Branche eine nie da gewesene Vielfalt an Modellen und Preislagen.

Allein beim Fachversender Smartpunkt.de im oberbayerischen Mühldorf haben sich die Anfragen seit Beginn der Corona-Wochen fast verdoppelt. „Wir stellen einen sehr starken Trend nach Individualität fest“, sagt die Smartpunkt-Inhaberin Nelli Anka-Toth und fügt hinzu.

„Durch die verstärkte Nutzung von Mobiltelefonen und vor allem auch Tablets wird der Ruf nach einem Schutz der Geräte immer lauter“. Die Expertin sieht auch den sprunghaft gestiegenen Einsatz in den Schulen oder im Home Office als Grund für die Nachfrage. Von der einfachen, maschinell hergestellten Hülle bis zur Ausführung in bestem Leder und handwerklicher Verarbeitung reicht die Palette.

Handytaschen mit Umsatzplus
Handytaschen mit Umsatzplus

Dass viele Einzelhandelsgeschäfte lange geschlossen blieben, sieht Anka-Toth als Grund für den Boom im Online-Kauf: „Wir verfolgen die Kaufgewohnheiten schon lange und müssen immer mehr Fragen unserer Besteller beantworten. Wir übernehmen so die Funktion des Fachverkäufers im Laden“.

Immer mehr Handy- und Tabletnutzer setzen verstärkt auf einen Displayschutz, denn sie wissen, was ein gesprungenes Glas in der Reparatur kostet. „Ein Schutz aus Panzerglas kostet unter sieben Euro“ sagt die Unternehmerin, die ständig auf der Suche nach neuen Lieferanten und Lösungen ist.

Dabei muss sie die unzähligen Handy- und Tablethersteller genauso im Auge haben wie die Größen der einzelnen Geräte – bis hin zu den Exoten, die kaum ein Verbraucher kennt. Das mobile Telefon und das Tablet ersetzen zunehmend den Rechner im heimischen Büro. Je mehr Menschen von unterwegs arbeiten und ihre Kommunikationshilfsmittel sozusagen im Rucksack bei sich tragen, desto mehr gewinnen die Schutzmaßnahmen für diese Geräte an Bedeutung.

Foto / Quelle: www.smartpunkt.de, Nelli Anka-Toth

Über Redaktion hamburg040 5348 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen