Hamburg: Herzliches „Moin, Moin“ und vieles mehr

Die Bewohner Hamburgs wissen es bereits: Die norddeutsche Stadt an der Elbe hat einiges zu bieten. Unzählige Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Veranstaltungen, gemütliche Unterkünfte und kulinarische Spezialitäten locken jährlich viele Besucher aus aller Welt an. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, die Einheimische wie Gäste der zweitgrößten Metropole Deutschlands begeistern.

In der berühmten Speicherstadt ist immer etwas los. Als weltweit größter Lagerhauskomplex, idyllisch gelegen am Hafen, bietet sie mit ihren historischen Backsteingebäuden und Brücken eine romantische Atmosphäre. Sie lässt sich sowohl zu Fuß als auch bei einer Schifffahrt entdecken. Urige Lokale, teilweise in attraktiven Fachwerkgebäuden, laden zu Speis und Trank ein.

Groß und Klein verlockt das Miniatur Wunderland zu einem Ausflug. Hamburg im Kleinformat mit unzähligen Zügen, Häusern, Brücken und Figuren gilt als Modellbaulandschaft der Superlative. Wer italienisches Flair genießen möchte, kommt im Bella Italia auf seine Kosten. Weiterhin werden Besucher nach Las Vegas, Skandinavien und viele weitere Länder entführt.

Nicht nur bei Touristen sehr beliebt - die Aussenalster
Nicht nur bei Touristen sehr beliebt – die Aussenalster

Einen magnetischen Anziehungspunkt stellt jährlich das Festival MS Dockville dar. Auf den beiden Bühnen Großschot und Maschinenraum sorgen Livebands für mitreißende Stimmung. Ob zu Hip-Hop-, Electro- oder klassischen Gitarrenklängen, an drei Tagen im August können Gäste so richtig abrocken. Bei einer Pause zwischendurch lässt sich ein toller Blick auf das angestrahlte Industriegelände genießen.

Auf Wohnkomfort braucht man in Hamburg ebenfalls nicht zu verzichten. Unterkünfte von Ferienwohnungen über Hostels bis zu Sternehotels stehen bereit. Wer eine ruhige Umgebung in guter Erreichbarkeit zum Stadtzentrum sucht, sollte sich die Pension Schmidt im Ortsteil Klecken/Hainbuch anschauen. Sie heißt nicht nur Städtereisende, sondern auch Monteure mit gemütlichem Wohlfühl-Flair herzlich willkommen.

Köstliche Fischbrötchen gibt es wie Sand am Meer: Bismarckhering, Kräutermatjes oder Nordseekrabben – für jeden Geschmack ist etwas Passendes dabei. Lecker sind auch die Rundstücke, die aus zwei Weizenbrötchenhälften und einer Scheibe Schweinebraten mit warmer Bratensauce bestehen. Die Hamburger Aalsuppe, deren besondere Zutat Backobst ist, sorgt gleichfalls für Gaumengenuss.

Foto / Quelle: (c) Redaktion

Über Redaktion hamburg040 5050 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen