Wer hat die größte Pinguinsammlung der Welt?

Birgit Berends vom Pinguin-Museum Cuxhaven (D) wurde am heutigen Donnerstag mit dem offiziellen RID-Weltrekord für die »größte Pinguinsammlung der Welt« ausgezeichnet. RID-Rekordrichterin Laura Kuchenbecker überprüfte die Sammlung und zertifizierte die neue Bestleistung direkt vor Ort mit der Übergabe einer RID-Weltrekordurkunde an die stolze Sammlerin und Ihren Ehemann. Der Eintrag der beiden im RID-Rekordarchiv wird jetzt auf 26.114 Pinguinartikel aktualisiert.

»Besonders beeindruckt hat mich die schier endlose Vielfalt der Pinguinartikel«, sagte Laura Kuchenbecker nach der RID-Weltrekordurkundenübergabe. »Puzzles, Bücher, Briefmarken, Postkarten, Figuren aus unterschiedlichen Materialien, Fingerhüte, Krawatten, T-Shirts oder Kuriositäten wie Schnuller und Zigarrenbauchbinden: All das auf einmal habe ich noch nicht gesehen«.

Foto: Oliver Klesy
Birgit Berends vom Pinguin-Museum Cuxhaven (D) mit dem offiziellen RID-Weltrekord für die »größte Pinguinsammlung der Welt« ausgezeichnet. / (c) Foto: Oliver Klesy

RID-Weltrekordhalterin Birgit Berends nahm die Auszeichnung voller Freude entgegen. Schon seit Ihrem 17. Lebensjahr ist Berends ein rekordverdächtiger Pinguinfan. Damals wurde sie von der bekannten Kinder-Animationsserie »Pingu« in ihren Bann gezogen, die auch für das erste Sammelobjekt sorgte. Seitdem wächst die Weltrekordsammlung stetig, bis Berends im Jahr 2006 mit 2.520 verschiedenen Artikeln ihren ersten offiziellen Weltrekord erzielte.

Im März 2009 eröffnete sie mit ihrem Ehemann auf 130 Quadratmetern das erste und weltweit bislang einzige Pinguinmuseum. Im Jahr 2011 war die Sammlung bereits auf 11.062 Artikel gewachsen, bis sie ihren RID-Weltrekord nun auf 26.114 Pinguinartikel ausbaute.

Damit erfüllt sich das Ehepaar ihren eigenen Traum, Kindern und deren Familien ein »kleines« Highlight der Unterhaltung zu bieten. Denn langweilig und herkömmlich ist dieses Weltrekord-Museum ganz bestimmt nicht.

Das Rekord-Institut für Deutschland (RID) versteht sich als deutschsprachiges Pendant zum international ausgerichteten Rekordbuch aus London. Das RID sammelt und prüft Höchstleistungen aus dem deutschen Sprachraum und erkennt Weltrekorde an, die auf rekord-institut.org präsentiert werden. Auf Wunsch zertifiziert das RID ausgezeichnete Weltrekorde mit der offiziellen Überreichung von Rekordurkunden. Unser RID-Buch der Weltrekorde, das vom RID herausgegebene Weltrekordbuch ist in aktueller Ausgabe im RID-Webshop erhältlich und im Buchhandel bestellbar.

Foto / Quelle: rekord-institut.org, Rekord-Institut für Deutschland (RID)

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.