Neues weltweites Immobilienportal für Anlageimmobilien

Das weltweite Volumen von internationalen Immobilienverläufen betrug allein im ersten Quartal über $39,9 Milliarden Euro. Doch bisher wurde dieses Geschäft fast ausnahmslos zwischen institutionellen Investoren wie Banken oder Pensionsfonds aufgeteilt und die Abschlüsse wurden meistens durch eines der großen internationalen Maklerhäuser begleitet.

Private oder semiprofessionelle Investoren hatten kaum eine Chance ihr Portfolio ohne große Anstrengungen international auszurichten. Zu unübersichtlich waren die Märkte um das passende Angebot zu finden.

Ähnlich erging es auch kleinen und mittelständischen Maklerunternehmen oder Immobilienentwicklern. Fehlende Vertriebskanäle erschwerten es diesen ungemein von ausländischen Investoren am Markt wahrgenommen zu werden.

Allein im ersten Quartal wurden weltweit Immobilien im Wert von knapp 40 Millionen Dollar gehandelt
Allein im ersten Quartal wurden weltweit Immobilien im Wert von knapp 40 Millionen Dollar gehandelt

Einer der es wissen muss, da er über 15 Jahre als Broker und Asset Manager in der internationalen Immobilienbranche gearbeitet hat ist Kai Schwab. Der 40jährige CEO des US-amerikanischen Unternehmens GlobalizeMarkets will diese Lücke nun schließen:
„Mit globalizemarkets.com haben wir ein Werkzeug geschaffen, welches auf der einen Seite für Makler und Anbietern von Immobilieninvestments, unabhängig ob Immobilien oder Fonds, einen internationalen Vertriebskanal schafft und es so gerade KMU der Branche ermöglicht am internationalen Geschäft teilzuhaben.

Auf der anderen Seite haben Investoren nun ein komfortables Tool zur Hand, um schnell und einfach wie bei einem gewöhnlichen Immobilienportal weltweit eine passende Anlagemöglichkeit zu finden.“

Die Plattform ist ausnahmslos nur für Investmentimmobilien und ganz auf die Bedürfnisse einer internationalen Klientel ausgerichtet. Das Angebot umfasst bereits jetzt Immobilien aus verschiedenen Ländern und wächst täglich.

Neben Hotels und Wohnanlagen, finden sich auch Apartments und Grundstücke auf dem Marktplatz. Momentanes Highlight ist die für einen drei stelligen Millionenbetrag angebotene Apartmentanlage eines italienischen Sportwagenherstellers in Dubai, aber auch die anderen Angebote lohnen auf jeden Fall eines Blickes.

Die Handhabung des neuen Marktplatzes ist denkbar einfach. Nach einer kurzen, kostenlosen Registrierung gelangt man zu den Details der Angebote. Die Anzeigen sind übersichtlich gestaltet und man kann als Anleger schnell die wichtigsten Informationen erhalten. Mit nur einem Klick steht man in Kontakt mit dem Anbieter um die nächsten Schritte zu besprechen.

Für Makler und andere Anbieter gibt es vier verschiedene Anzeigepakete. Bis zu drei Anzeigen sind kostenlos; das umfangreichste Paket mit 25 Anzeigen liegt bei 99 USD im Monat. Der Onboarding Prozess ist einfach und schnell – in nicht einmal 3 Minuten hat man seine Anzeige veröffentlicht.

Neben mehreren Fotos kann auch ein YouTube Link in die Anzeigen eingebunden werden. Die Bezahlung der kostenpflichtigen Pakete erfolgt ebenso unkompliziert mit Paypal oder Kreditkarte.

Foto /Quelle: globalizemarkets.com ( Werbung, Pressemeldung )

Über Redaktion hamburg040 4511 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen