Nächster handmade Markt auf Kampnagel: DIY Festival zum Selber- und Mitmachen

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg. Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie kleine Manufakturen von nebenan und weit her wie viel Leidenschaft und Professionalität in handgemachter Arbeit steckt.

Die Besucher erwartet eine feine Auswahl an Fashion, Food, urbaner Kunst, Illustrationen, Kosmetik, Upcycling-Produkte und Gärtnerischem fernab vom Mainstream. Ein Sternekoch aus Buxtehude mit eigener Saucenkollektion, Holzteigroller zum Gravieren von Gebäck mit Flamingos, Totenköpfen oder Blümchen sowie Weinflaschen, denen per Upcycling neues Leben eingehaucht wurde. Auf diese und andere ausgefallene Produkte dürfen sich die Gäste freuen.

5000 Fans von Handgemachten werden zum 10. hello handmade Markt erwartet.
5000 Fans von Handgemachten werden zum 10. hello handmade Markt erwartet.

Was ist Neu?
Das DIY Festival zum Selber- und Mitmachen feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag und gilt als einer der populärsten Treffpunkte der Design- und Craftszene. Erwartet werden wieder rund 5.000 Besucher, die mit ihrem Kauf die Maker-Kultur unterstützen.

Neu ist, dass hello handmade dieses Jahr noch mehr als ein Ort zum Kaufen und Inspirieren sein wird. Neben dem Markt laden verschiedene Workshops die Besucher ein, selbst kreativ zu werden: Notizbücher prägen, Japanisches Buchbinden, Botanische Aquarellmalerei und Stempelschnitzen im Schnellkurs stehen bisher auf dem Programm.

Das Wichtigste auf einen Blick
– hello handmade Markt,
– 10. November 2019,
– 10-18 Uhr Kampnagel,
– Hamburg Eintritt: 5 Euro

Foto /Quelle: „©Julia Scherkunowa“ • Restliche Bilder, Bildnachweis: „©Vanessa Chytrek“ / www.hello-handmade.com ( Werbung, Pressemeldung )

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.