Fleischige Weihnachten: Ein gediegener Festtagsbraten braucht einen adäquaten Wein

Ob aromatische Lammkeule, knusprige Gans oder saftiges Roastbeef, an Weihnachten gehört der Braten in vielen Haushalten genauso dazu wie der Tannenbaum. Und was kommt als Begleitung ins Glas? Besonders gut passen die kalifornischen Rotweine der Marke Carnivor – das lateinische Wort Carnivore bedeutet Fleischfresser – mit ihrem facettenreichen und kräftigen Charakter.

Bad Homburg, Dezember 2019. Die Tage, in denen man sklavisch Weißwein zu Fisch und Rotwein zu Fleisch ausgeschenkt hat, sind vorbei. Dennoch gibt es nach wie vor Gerichte, mit denen stilvolle Rotweine einfach am besten harmonieren.

Zwei Rote für alle Fälle
Die Trauben für Carnivor Cabernet Sauvignon und Zinfandel stammen aus den Weinbergen der für den Weinbau bekannten kalifornischen Stadt Lodi. Im Lodi-Delta reifen sie besonders intensiv, da das mediterrane Klima für warme Tage und kühle Nächte sorgt.

Die Lage fördert einen hervorragenden natürlichen Säuregehalt und die Entwicklung intensiver Fruchtaromen. Um die höchste Qualität zu erzielen und die Farb- und Geschmackscharakteristiken zu verstärken, erfolgt die Traubenernte während des Reifehöhepunkts.

Der kräftig rubinrote Cabernet Sauvignon mit seinen Noten von Eichenholz, Karamell, Espresso, Schokolade und dunklen Beeren ist die perfekte Ergänzung zu Rinderbraten, Lamm oder Ente.

Der opulente Zinfandel in kräftigem Dunkelrot passt aufgrund seiner Komplexität und den Aromen von reifer Brombeere, Pflaume, Boysenbeere, Gewürzen, Mokka und dunkler Schokolade besonders gut zu intensiven Schmorgerichten, Gulasch oder kraftvollen Curries. Weiche Tannine und ein voller, fruchtbetonter Charakter sind typisch für beide Carnivor-Weine.

Die besten Weine zum Festtagsbraten
Die besten Weine zum Festtagsbraten

Auf einen Blick

Carnivor Cabernet Sauvignon
Charakter: Komplexe Aromen von Brombeere, Karamell, geröstetem Kaffee und einem Hauch getoastetem Holz
Farbe: kräftiges Rubinrot
Geschmack: trocken
Herkunftsland: USA
Anbaugebiet: Kalifornien
Trinktemperatur: 16 – 18° C
Alkoholgehalt | Säure | Restzucker: 13,5 % vol | 5g/L | 6,1 g/L

Carnivor Zinfandel
Charakter: Aromen von reifer Brombeere, Pflaume, Boysenbeere und Gewürzen wie Zimt, Nelken, Muskat und schwarzem Pfeffer; Noten von Mokka und dunkler Schokolade
Farbe: kräftiges Dunkelrot
Geschmack: halbtrocken
Herkunftsland: USA
Anbaugebiet: Kalifornien
Trinktemperatur: 16 – 18° C
Alkoholgehalt | Säure | Restzucker: 14,5 % vol | 5,4 g/l | 6 g/L

Hochwertiges Fleisch ist ein Trendthema, und Carnivor, dessen Name vom lateinischen Wort Carnivore, dem Fleischfresser, abgeleitet ist, trifft mit seinem ausdrucksstarken Namen den Nerv der Zeit. Die kalifornischen Rotweine sprechen mit ihrem kräftigen Geschmack und der tiefroten Farbe besonders Fleisch- und Grillfans an. Die Trauben für Cabernet Sauvignon und Zinfandel stammen aus dem kalifornischen Lodi-Delta. Durch das mediterrane Klima mit warmen Tagen und kühlen Nächten reifen die Früchte dort besonders intensiv und haben einen hervorragenden natürlichen Säuregehalt.

Foto / Quelle: Gourmet Connection GmbH, www.carnivorwine.com, www.gallo.com/de

Über Redaktion hamburg040 5344 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen