Motorsportfans aufgepasst: Die 15. Hamburg-Berlin-Klassik – hier die Termine

Diese beiden Rallyes gehören in den Terminkalender von allen Oldtimer-Fans: Die 15. Auflage der Hamburg-Berlin-Klassik, unter der Leitung von Rallye-Europameister Armin Schwarz, findet im kommenden Jahr bereits vom 2. bis zum 4. Mai statt – und übernimmt damit den Termin der Schwester-Rallye Bodensee-Klassik.

Und das hat auch einen Grund: Erstmalig wird das Rallyebüro der B&M Marketing GmbH aus Schwabach in Kooperation mit der „Automechanika“, der weltweit größten Fachmesse der Automobilwirtschaft, die Rhein-Main-Klassik an den Start bringen. Diese wird vom 13. bis 15. September 2024 rund um die Main-Metropole Frankfurt ausgetragen.

HAMBURG-BERLIN-KLASSIK und RHEIN-MAIN-KLASSIK - die Oldtimer-Rallyes vom RALLYEBUERO (© B&M Marketing)
Hamburg-Berlin-Klassik und Rhein-Main-Klassik – die Oldtimer-Rallyes vom Rallyebuero (© B&M Marketing)

Die 15. Hamburg-Berlin-Klassik startet mit einem Prolog ab der „Motorworld Berlin“ und führt an den beiden darauffolgenden Rallye-Tagen über Magdeburg und Wolfsburg bis nach Hamburg, wo die Sieger-Ehrung erstmalig auf dem berühmten Hamburger Süllberg stattfinden wird. Die Rallye wird auch in diesem Jahr wieder von bewährten Partnern unterstützt: Dabei sind der Oldtimer-Versicherer Herzenssache, TÜV Nord, Vredestein und der AvD.

Start der 1. Rhein-Main-Klassik ist am 13. September 2024 auf dem Messegelände der „Automechanika“ mit einem Prolog rund um die Messestadt Frankfurt. Am Samstag geht es für das Feld erneut von der Messe Richtung Mainz, mit Zieleinlauf und Fahrerabend auf dem Hofgut Laubenheimer Höhe.

Die letzte Etappe führt die Teams am Sonntag dann wieder zurück nach Frankfurt, mit dem Zieleinlauf beim AvD, der in diesem Rahmen auch sein 125-jähriges Jubiläum feiert. Co-Gastgeber bei dieser Rallye an der Seite von Veranstalter B&M Marketing sind die Messe Frankfurt, der AvD und der Reifen-Spezialist Pirelli.

Das Startgeld der jeweils zweitägigen Rallyes mit Prolog am Vortag und 120 Fahrzeugen beträgt 1.790 Euro (Rhein-Main-Klassik) bzw. 1.990 Euro (Hamburg-Berlin-Klassik) pro Team (2 Personen). Die Nennung für beide Rallyes ist ab dem 1. Dezember 2023 unter folgendem Link möglich: www.rallyebuero.de

Quelle / Foto: www.rallyebuero.de

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Jetzt für die 15. Hamburg-Berlin-Klassik anmelden | hamburg040.com

Kommentare sind deaktiviert.