Der berühmte Chocolatier Duane Dove kommt nach Hannover

Schokolade und Rum sind die beiden großen Leidenschaften von Duane Dove. Seine größte Leidenschaft gilt dem Kakao und seiner Schokolade. Zwei Kakao Plantagen auf Trinidad und Tobago sind in seinem Besitz. Seine Schokolade lässt er bei befreundeten, hochkarätigen Chocolatiers herstellen.

Dabei überwacht er den Herstellungsprozess vom Kakaobaum bis zur Tafel höchstpersönlich. Er ist außerdem Sommelier und hat zwei Bücher über Rum und Rum & Schokoladen geschrieben. Michaela Schupp hat ihn nach Hannover zum 5. Schokoladen-Gourmet-Festival im Helmkehof in Hainholz geholt.

„ Wir kennen uns schon mehrere Jahre und ich war die erste in Deutschland, die seine Schokoladen zum Verkauf angeboten hat. Gelohnt hat es sich allemal, denn seine Vollmilchschokolade 45% Laura hat 2017 bei den International Chocolate Awards Welt Gold gewonnen und wurde damit zur weltbesten Milchschokolade prämiert“ erzählt Schupp.

Zum diesjährigen Festival wird Duane Dove Speed Tastings mit seinen Schokoladen und karibischem Rum präsentieren. Welche Kombinationen er gewählt hat, wird erst nach dem Tasting verraten.

Trinidad und Tobago ist einzigartig in der Welt des Kakaos. Historisch gesehen wird Trinidad als Geburtsstätte des Trinitario Kakaos angesehen. Seit dem 19. Jahrhundert ist Kakao ein wichtiges Handelsgut.

1921 betrug die Ernte mehr als 30.000 Tonnen und Trinidad und Tobago stand an Stelle fünf der wichtigsten Kakao anbauenden Länder der Welt. Bis zu dem Tag im Jahr 1963, an dem die Inseln vom Hurrikan Flora heimgesucht wurden, war Kakao das wichtigste Exportgut.

Trinitario Kakao ist für seine angenehmen floralen Noten und seinen einzigartigen Geschmack bekannt. Er gilt als Edelkakao und ist der wichtigste Bestandteil von Dove’s Produkten.

Duane Dove Tasting Tobago Cocoa Estate
Duane Dove Tasting Tobago Cocoa Estate

Duane Dove kommt gebürtig aus Tobago hat aber Vorfahren aus Schottland. Während seiner Kindheit half er seinen Eltern bei der Arbeit auf den Plantagen und lernte so schon früh alles über den Anbau, die Ernte, Fermentation und Trocknung der Kakaobohnen kennen.

Im Mai 2004 entschloss er sich das einst lebhafte Kakaogeschäft der Inseln wieder aufzubauen. The Tobago Cocoa Estate entstand mit 23,5 Hektar Anbaufläche, hauptsächlich für Kakao, aber auch für andere Nutzpflanzen wir Banane, Kaffee, Cassava, Guave, und Papaya. Die Plantage ist heute etabliert und bietet Führungen mit Verkostungen für Besucher an.

Im Januar 2010 wurde die erste Schokolade aus den eigenen Kakaobohnen bei Francois Pralus in Frankreich hergestellt. Knapp ein Jahre später gewann die Schokolade die ersten Preise: Great Taste Award von der London Guild of Fine Foods und 2017 Welt Gold für die 45% Laura Schokolade bei den International Chocolate Awards. Die Plantage hat Nachhaltigkeits- und Qualitätspreise gewonnen.

Die Speed Tasting Tickets mit Duane Dove kosten 22,- EUR und sind über die üblichen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Festival-Tickets sind über die Vorverkaufsstellen der HAZ erhältlich (ab 10 Euro, Tastings und Workshops kosten extra), alternativ an der Tageskasse und den bekannten Vorverkaufsstellen. Kinder bis fünf Jahre haben freien Eintritt, Kinder von sechs bis zwölf Jahren zahlen die Hälfte.

Alle Details im Überblick:

• Veranstaltung: Schokoladen-Gourmet-Festival
• Programm: Ausstellung, Verkostungen, Live-Vorführungen, Lernstationen, Vorträge und Seminare
• Ort: Helmkehof, Helmkestr. 5a, 30165 Hannover
• Termin: 14. bis 16. September 2018
• Öffnungszeiten: Freitag 13 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr
• Tickets: ab 10 Euro online bei den Vorverkaufsstellen erhältlich oder an der Tageskasse
• Infos: www.schokoladen-gourmet-festival.de/

Über den Organisator, die chocolats-de-luxe.de GmbH
Chocolats-de-luxe.de ist einer der größten und bekanntesten Onlineshops für gute Schokolade in Deutschland – mit Kunden auf der ganzen Welt. Die besten Chocolatiers der Welt sind hier auf einer einzigartigen Website vereint. Zum Sortiment gehören Tafel- und Trink-Schokoladen, Pralinen, schokolierte Früchte und Nüsse und andere Spezialitäten.

Betreiberin ist die Hotelbetriebswirtin und Schokoladen-Liebhaberin Michaela Schupp, die ihre Leidenschaft im Jahr 2005 zum Beruf gemacht hat. Neben regelmäßigen Schokoladen-Verkostungen bietet das Unternehmen auch einen Geschenkservice für Firmenkunden an.

Foto / Quelle: Chocolats-de-luxe.de GmbH

Über Redaktion hamburg040 4079 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen