Impressionen von Hans Wrage bei Galerist Holger Carstensen

Hans Wrage: Osewoldter-Koog, 1993
Hans Wrage: Osewoldter-Koog, 1993

Mit seiner Kunst wurzelt Hans Wrage (1921-2012) in der bis auf den legendären Kunsthallendirektor Alfred Lichtwark zurückreichenden Tradition der berühmten Hamburger Freilichtmalerei.

Hans Wrage malte, was ihn umgab. In seit Kindheitstagen vertrauter Umgebung erfasste der Künstler deren Lichtstimmungen und Mentalitäten mit besonderer Sensibilität: Die Arbeits- und  Lebenswelten im Hamburger Hafen ebenso wie das Wesen der norddeutschen Landschaften.

Das führt zu einer „atmosphärischen Wahrheit in seinen Bildern“, so sein Galerist Holger Carstensen, „die uns Betrachter nicht distanziert, sondern am Naturerleben, das Hans Wrage in subjektiver Farbigkeit eindrucksvoll zu schaffen vermag, teilhaben lässt“.

In den Dithmarscher Kögen, am Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer und auf den nordfriesischen Inseln Sylt, Amrum und Föhr entstanden einige der schönsten Landschaftsbilder von Hans Wrage.

Hans Wrage: Knick, 1993
Hans Wrage: Knick, 1993

Hier fand er seine Motive abseits des Touristischen an den Prielen und Sandbänken, den Knicks und Grabenstücken, wie die unspektakulären Titel seiner immer vor den Motiv gemalten Bilder häufig lauten.

Mit ihren weiten Horizonten, in ihrer subtilen Farbigkeit und verständigen Konzentration auf das Wesentliche drücken diese Bilder die Vertrautheit Hans Wrages mit der oft rau wirkenden norddeutschen Landschaft aus. Galerist Holger hat jetzt mehr als 35 Landschaftsbilder von Hans Wrage zu einer vielseitigen Ausstellung zusammen gestellt.

Zu entdecken sind Ölbilder in mittleren und kleinen Formaten sowie ausgesucht schöne Aquarelle. Einige wenige der besonders kostbaren kleinen Stillleben von Hans Wrage runden die Ausstellung in der beim Hamburger Grossneumarkt gelegenen „galerie carstensen“ ab.

Hans Wrage: Im Norden
Ölbilder und Aquarelle
21. März bis 20. April 2013
Vernissage: Mittwoch, 20. März 2013, 19:00 Uhr

Die Ausstellung ist bis zum 20. April 2013 mittwochs bis freitags von 13:00 bis 19:00 Uhr und samstags von 12:00 bis 16:00 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

galerie carstensen
Brüderstrasse 9
D-20355 Hamburg

Fotos & Web: galerie-carstensen.de

Bildergalerie (anklicken zum Vergrößern):

Über Redaktion hamburg040 5290 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen