Kunst: Bilder von Feser, Böhlig und Wrage gesucht

Im Kundenauftrag und für ihren Bestand sucht und erwirbt die Hamburger „galerie carstensen“ ständig qualitativ gute Gemälde, Aquarelle, Original-Künstlergrafik und Zeichnungen insbesondere von Künstlerinnen und Künstlern der deutschen Nachkriegsmoderne.

"galerie carstensen""galerie carstensen"
„galerie carstensen“

Übernommen werden auch komplette Sammlungen, private und Künstler-Nachlässe.

Aktuell sucht und erwirbt die Galerie für eigene Ausstellungsvorhaben Aquarelle, Öl-Bilder, Zeichnungen und Originalgrafiken der Hamburger Künstler Albert Feser (1901 – 1993), Rolf Böhlig (1904 – 1979) und Hans Wrage (1921 – 2012).

Interessenten wenden sich bitte direkt an Holger Carstensen, den Inhaber der Galerie. Für die „galerie carstensen“ ist die deutsche Nachkriegsmoderne mit ihrem Ringen zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit von besonderem Interesse.

Hier steht eine theoretisch-konzeptionell geprägte gegenstandsfreie Kunst der expressiven und surrealen oder klassischen Plein-Air-Malerei kritisch gegenüber.

Gerade die ihren eigenen Ausdruck noch suchenden künstlerischen Grenzgänger erscheinen bis heute als die interessantesten Künstlerinnen und Künstler ihrer Zeit.

galerie carstensen
Brüderstrasse 9
D-20355 Hamburg

Foto & Web: galerie-carstensen.de

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.