Live-Event: Harter Technoadvent im Docks

Drei ultimative Blockbuster der Hardstyle-Szene servieren am 17. Dezember im Hamburger Docks krachende Beats. Wenn D-Sturb, Miss K8 und Warface an den Turntables stehen sind Sounds der härteren Gangart garantiert.

Mit Auftritten auf wichtigen Events wie Defqon-1 oder Climax ist der niederländische Hardstyle DJ und Producer D-Sturb ein fester Bestandteil der Hardstyle-Szene. Seinen endgültigen Durchbruch hatte er, als er sich im Juli 2016 dem niederländischen Label End Of Line Recordings anschloss und im Dezember 2016 gemeinsam mit Radical Redemption den „Track Kill Me“ veröffentlichte.

Hardstyler im Docks
Hardstyler im Docks / ©me-events.de

Mega-Line-up

Miss K8, die Hardcore-Techno-DJ und Musikproduzentin aus Kiew, ist das weibliche Aushängeschild des Hardstyle. Sie legt weltweit auf den Festivals der Harder Styles wie Defqon.1, Syndicate oder Masters of Hardcore auf, ist aber auch bei den Mega-Festivals wie EDC, Tomorroland oder Airbeat One mit dabei und hat ihren festen Platz in den DJ Mag Top 100.

Er lauerte im Untergrund und eroberte schließlich die Mainstage – das Raw-Hardstyle-Phänomen Warface hat eine beeindruckende Geschichte hinter sich. Der niederländische DJ und Producer ist bekannt für Tracks wie „Synchronised“, „I Need You“ und „Switchblades“. Seine Auftritte auf den Bühnen sind bahnbrechend und das will er am 17. Dezember im Docks den deutschen Hardstyle-Fans unter Beweis stellen.

Am 17. Dezember 2022 steht das Hamburger Docks fest im Zeichen der Harder Styles, wenn die Hardstyle-Headliner D-Sturb, Miss K8 und Warface an den Turntables stehen. Mit dabei ist als Support Creek. Doors Open und Start ist um 23.00 Uhr.

Quelle / Fotos: me-events.de

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Der ultimative Hardstyle-Abriss am 24. März 2023 in Hamburg

Kommentare sind deaktiviert.