Food Truck Festival startet im September in Hamburg

Das größte Street Food Festival öffnet in wenigen Wochen seine Pforten für zahlreiche Besucher und Freunde der kulinarischen Vielfalt. Start ist Donnerstag, der 07.09.2017 und das Ende ist auf Sonntag den 10.09.2017 datiert. Schon in den vergangenen Jahren war die Resonanz auf dieses Treffen mit dem Oberthema „Essen“ durchwegs positiv.

Rund 150.000 Besucher machten sich auf die Suche nach neuen, kreativen und außergewöhnlichen Spezialitäten. Ort der Austragung ist der Spielbudenplatz in Hamburg, der auf der südlichen Seite der berühmten Reeperbahn verortet werden kann. Hier finden nicht nur die Street Food Treffen statt, sondern auch noch weitere Events wie zum Beispiel Winzerfeste, Musikveranstaltungen und auch Gewinnaktionen.

Der Spielbudenplatz arbeitet im Falle des Food Truck Festivals mit der sogenannten Lunch-Karawane zusammen. Ein Zusammenschluss und Projekt von vielen umgerüsteten LKWs und Sprintern, die ihre mobilen Küchen in ganz Deutschland zur Verfügung stellen.

Kulinarische Spezialitäten weltweit
Wer beim Food Truck Festival nur Burger und Pommes erwartet, wird eines Besseren belehrt. Zwar werden auch die typischen Fast Food Gerichte wie Burger, Currywurst und Pizza angeboten. Doch die Vielfalt ist deutlich größer als man vorher vermuten dürfte.

Die mexikanische Küche bietet Burritos und Quesadillas, während die indische Küche feurige und auch süße Currys dazu beisteuert. Sandwiches mit diversen Käse- und Fleischsorten können ebenso probiert werden wie Spezialitäten aus der israelischen Küche. Auch vegetarische und vegane Gerichte finden sich, so dass für jeden Besucher eine große Auswahl zur Verfügung steht.

Dieser Truck ist ein echter Blickfang, der gutes verheisst
Dieser „Truck“ ist ein echter Blickfang, der lecker Gutes verheisst

Livemusik rundet Programm ab
Nicht nur für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auch für das kulturelle und damit akustische Rahmenprogramm ist gesorgt. Bereits am Donnerstag gibt es ab 19 Uhr Livemusik von der Band „The Age of Aquarius“.

Ebenfalls ab 19 Uhr sorgt Elin Bell am Freitag für Unterhaltung, bevor Lilian Gold am Samstag die Bühne erklimmt. Anne Holmok wird am letzten Tag (Sonntag ab 19 Uhr) das Festival beschließen und lädt zum letzten Verweilen ein.

Zusammentreffen der Kulturen
Dass das Festival und auch die Idee der Food Trucks schon seit geraumer Zeit ein Erfolg ist, liegt nicht nur allein am Essen und Trinken. Immer wieder berichten die Veranstalter, Aussteller und Händler davon, die verschiedensten Kulturen mit den hausgemachten Produkten und Gerichten zu versorgen.

Nicht nur die Bewohner aus dem Umfeld freuen sich über derartige Veranstaltungen. So treffen sich in Hamburg jährlich Menschen aus ganz Europa, da das Food Truck Festival schließlich zu einer fest etablierten Institution geworden ist. Unabhängig von jeglichen Klischees und Vorurteilen kommen hier Leute zusammen, die durch die Liebe zur Kulinarik vereint werden.

Tipps und Tricks für Besucher
Aufgrund des recht hohen Andrangs ist es für Besucher durchaus ratsam, einige Vorkehrungen im Vorfeld des Festivals zu treffen. So bietet es sich an, eine Übernachtungsmöglichkeit zu buchen, sollte der Aufenthalt einige Tage in Anspruch nehmen. Ebenfalls lohnt sich ein Erkunden des Bar- und Restaurantszene in Hamburg, die sehr vielfältig und bunt ist.

Wem aber ein Restaurantbesuch nicht unbedingt in die eigenen Pläne passt, der kann sich auch das Essen mit den zahlreichen Lieferservices in Hamburg liefern lassen.

Mittlerweile arbeiten diese Lieferservices mit hunderten einzelnen Restaurants zusammen, sodass es nicht mehr nötig ist, die Lokalität persönlich aufzusuchen. So wird der Besuch in Hamburg im Allgemeinen und des Festivals im Speziellen zu einer entspannten und erholsamen Unternehmung.

Foto / Quelle: pixabay

Über Redaktion hamburg040 4688 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen