Neu in Hamburg: Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“

Unkonventionelle Lesungen in außergewöhnlichen Räumlichkeiten bei privaten Gastgebern – das ist „Literatur in den Häusern der Stadt“. Der KunstSalon Köln veranstaltet seit 2001 das Festival, das vom 22. bis 26. Mai 2013 zum ersten Mal in Hamburg stattfindet.

Literatur in den Häusern der Stadt
Literatur in den Häusern der Stadt

Die 15 Veranstaltungen stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Schillernde Persönlichkeiten“ – was sich nicht nur auf die Inhalte bezieht, sondern auch auf die Autoren und die Vorleser.

Der Kartenverkauf beginnt am 24. April 2013 unter kunstsalon.de. Das ausschließlich aus privaten Mitteln finanzierte Festival bietet 2013 zudem 21 Veranstaltungen in Köln und 15 in Wiesbaden an.

Der KunstSalon e.V. in Köln ist eine Privatinitiative zur Förderung von Kunst und Kultur.

Seit 1994 setzt er sich mit zahlreichen Projekten in den Sparten Film, Bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater und Bühnentanz dafür ein, Künstler und Kulturinteressierte zusammen zu bringen. Mit seinen Festivals zu Musik und Literatur hält der KunstSalon seit 17 Jahren Einzug in die „Häuser der Stadt“.

Foto & Web: kunstsalon.de

Über Redaktion hamburg040 5457 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen