Günstige Pflege für deutsche Senioren in Polen

Wirtschaftswachstum und dessen Folge für die Senioren
Ständiges Wirtschaftswachstum ermöglicht den Menschen immer reicher zu werden. Der Wohlstand ist jedoch nicht das Privileg aller Menschen, trotzdem kosten alle Dienstleistungen jeden Bürger genauso viel. Das bezieht sich insbesondere auf die deutschen Senioren. Immer mehr von diesen benötigen professionelle Betreuung, nicht alle jedoch können sich sie aber leisten.

Pflegekosten in Deutschland
Monatliche Standardrente in den neuen Bundesländern beträgt 1217 Eur. In den alten Bundesländern nicht viel mehr – 1314 Eur. Die Rente reicht oft nicht für das auskömmliche Leben aus. Am besten sollten die Senioren fürs Alter eigene Vorsorge haben – leider leichter gesagt als getan. Das richtige Problem erscheint jedoch erst wenn die Senioren pflegebedürftig werden und nicht mehr alleine für sich leben können. Die Mitte für einen Platz im Pflegeheim variiert zwischen rund 2500 Eur in Sachsen-Anhalt und etwa 4000 Eur in Nordrhein-Westfahlen.

Pflegeheim Finanzierung
Die zusätzliche Kosten, die außer Rente zu zahlen sind, liegen also zwischen 1186 und 2783 Eur und sollten am besten (für den Staat) von dem Angehörigen getragen werden. Betrachtet werden sollte hier aber die Tatsache, dass nicht jede deutsche Familie imstande ist, finanzielle Unterstützung zu garantieren und nicht jeder Senior eine solche Familie hat, die sich darum kümmern will. Es gibt auch andere Möglichkeiten. Hat der Pflegebedürftige eine Pflegestufe, übernimmt die Pflegekasse einen Teil der Pflegeheimkosten. Trotzdem ist die Finanzierungshilfe nicht so hoch, sodass die Kosten in 100% gedeckt werden können.

Niedrige Kosten für Pflege in Polen – polnische Pflege- und Altenheime für deutsche Senioren
Niedrige Kosten für Pflege in Polen – polnische Pflege- und Altenheime für deutsche Senioren

Pflegeheim in Polen als günstige Alternative
Viele Angehörige wollen oder sind dazu gezwungen, eine andere Alternative zu finden. Im Vergleich zu den deutschen Heimen kostet Pflege in einem Heim in Polen viel weniger. Die Monatsmiete liegt zwischen 1000-1500 Eur. Hat der Pflegebedürftige eine Pflegestufe, bekommt er das Pflegegeld, obwohl er im Ausland ist.

Das Pflegegeld beträgt, abhängig von der Pflegestufe 235 bis 728 Eur. Daraus folgt, dass dieser Senior, der Mindestrente – 1217 Eur bekommt, in dem teuersten Pflegeheim in Polen wohnt – 1500 Eur und keine Pflegestufe hat, muss aus eigener Tasche nur maximal 283 Eur zahlen. Da diejenigen, die pflegebedürftig sind, meistens eine Pflegestufe haben, bekommen sie mindestens 235 Eur, wodurch Sie für einen Platz in Polen nur maximal 48 Eur zuzahlen müssen. Wenn der Senior aber in einem günstigeren Heim wohnt, höhere Rente und Pflegestufe hat, dann kann er monatlich sogar 1042 Eur sparen.

CareFinder – Pflegeheime in Polen
Zahlen lügen nicht, deswegen sollte von den Angehörigen und Senioren die Möglichkeit erwägt werden, einen Platz in Pflegeheim in Polen zu finden. Carefinder ist der größte Anbieter von Plätzen in Pflegeheimen in Polen. Die Berater werden ein passendes und günstiges Angebot erstellen, sodass die Angehörigen persönlich nichts mehr machen müssen und keine zusätzliche Vermittlungskosten tragen. Vom finanziellen Standpunkt aus ist das Pflegeheim in Polen einfach günstig.

Foto / Quelle: carefinder24.de, Monika Jeziolkowska

Über Redaktion hamburg040 5283 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen