Uni Hamburg: Weiterbildung Wissensmanagement

Der Umgang mit Wissen in Organisationen, d. h. Wissen zu erfassen, zu bewerten und einzusetzen, wird in der Wissensgesellschaft als eine der aktuellen strategischen Herausforderungen angesehen. Dazu gehört ein entsprechendes Konzept, der Einsatz unterstützender Tools und Software-Lösungen und nicht zuletzt die Bereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihr Wissen zu teilen.

Die berufsbegleitende Weiterbildung Wissensmanagement an der Universität Hamburg vermittelt Relevanz, organisationale und personalwirtschaftliche Aspekte von Wissensmanagement sowie die Möglichkeiten der inter- und intranetbasierten Unterstützung von Wissensmanagementprozessen.

Die Teilnehmer/-innen konzipieren ihr eigenes Wissensmanagement-Projekt und testen unterschiedliche Methoden und digitale Werkzeuge wie Wiki, ePortfolio und Virtueller Klassenraum. Kontinuierlich betreut durch Dozentinnen und Dozenten der Universität Hamburg lernen sie in einer kleinen Lerngruppe, sind dabei aber durch eine Kombination von Präsenz-Samstagen und E-Learning zeitlich flexibel und ortsungebunden.

Wissensmanagement gehört zum Weiterbildungsprogramm "Online lernen im Management" der Universität Hamburg
Wissensmanagement gehört zum Weiterbildungsprogramm „Online lernen im Management“ der Universität Hamburg

Wissensmanagement gehört zum Weiterbildungsprogramm „Online lernen im Management“ der Universität Hamburg. Das Programm mit 11 Modulen aus den Themenbereichen BWL, Personal und Recht wendet sich an Akademiker aller Professionen, die sich neue Arbeitsbereiche erschließen wollen. Die Themen werden jeweils 4 Monate lang in 8 Stunden frei einteilbarer Studienzeit pro Woche bearbeitet.

Jedes Modul ist eine eigenständige Weiterbildung und wird mit einem Zertifikat der Universität Hamburg abgeschlossen. Bei Abschluss von fünf Modulen aus dem Studienprogramm wird das Gesamtzertifikat „Management für Führungskräfte“ vergeben. Anmeldeschluss für die im Februar startenden Module ist der 01.12.2014.

Information und Anmeldung
Lena Oswald, Universität Hamburg, Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung
E-Mail: lena.oswald@aww.uni-hamburg.de
Tel.: +49 (0) 40/428 38-9712, -9700

Die Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg wurde 1975 gegründet und gehört zu den renommiertesten und größten Einrichtungen der wissenschaftlichen Weiterbildung in Deutschland. Ein Team von 15 festen und ebenso vielen studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut rund 120 Dozentinnen und Dozenten und ca. 4500 Teilnehmende pro Semester.

Die AWW steht für universitäre Weiterbildung, Kompetenz und Erfahrung auf höchstem Niveau. Sie bietet Berufstätigen wissenschaftlich fundiertes Wissen für ihren Job und Zugang zu aktuellen Forschungsergebnissen, ausgereifte Curricula, Praxisnähe, anerkannte Abschlüsse und Zertifikate. Berufliche Weiterbildungsangebote finden abends und am Wochenende statt oder ortsunabhängig mittels moderiertem E-Learning.

Angebote für alle Bürgerinnen und Bürger, die vom universitären Wissensschatz profitieren möchten und auf Qualität Wert legen, sind das Kontaktstudium für ältere Erwachsene und die öffentlichen Vortragsreihen des Allgemeinen Vorlesungswesens an der Universität Hamburg.

Foto / Quelle: Universität Hamburg, aww.uni-hamburg.de/olim, aww.uni-hamburg.de/wissensmanagement

Über Redaktion hamburg040 4422 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen