Maschinenbau in der Hansestadt

Bringt man Maschinenbau mit der Hansestadt Hamburg und überhaupt mit Norddeutschland in Verbindung, ist meist vom Schiffbau, von Offshore-Parks und dem innovativem industriellen Mittelstand die Rede. Hier lässt sich derzeit ein Aufwärtstrend beobachten.

Wie steht es um den Maschinenbau im Norden?

Der Maschinenbau ist für unser Land überaus wichtig. Er bringt neue Technologien zur Anwendung und sichert durch seine innovativen Produkte und Dienstleistungen die Wettbewerbsfähigkeit der Exportnation Deutschland.

Maschinenbau in der Hansestadt
Maschinenbau in der Hansestadt

Die Branche profitiert hierzulande nicht nur von fähigen Impulsgebern und einer langen Tradition auf dem Gebiet des Maschinenbaus, sondern auch von der hohen Qualität der verwendeten Einzelteile. CNC Drehen bei alstertaler.de – so kommt man heute ganz unkompliziert an die benötigten Präzisionsteile.

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau gehört im Übrigen zu den wichtigsten Branchen in der Bundesrepublik. Im Norden, vor allem in Städten wie Hamburg oder Kiel ist der Schiffbau eine treibende Kraft, die uns im weltweiten Vergleich ganz nach vorne bringt. Die Prognosen für die zukünftige Auftragslage sind vielversprechend und deshalb werden in dieser Branche derzeit Fachingenieure dringend gesucht.

Den ersten nachrückenden Fachkräften, die mit einem Bachelor-Abschluss die Hochschule verließen, mangelt es jedoch häufig an sozialen Kompetenzen. Die Unternehmen müssen an dieser Stelle daher häufig selbst nachbessern.

Qualifiziertes Personal in einer Innovationsbranche

Wenn die Aufträge tatsächlich in Zukunft stark zunehmen sollten, wird die Branche noch mehr Fachkräfte benötigen. Die Ansprüche an ebenjene Ingenieure, Technik-Designer, Informatiker und sonstigen Maschinen-/Anlagenbauer sind allerdings auch sehr hoch.

So sind überdurchschnittlich ausgebildete und hoch motivierte Mitarbeiter in dem Industriezweig mit den vielleicht höchsten technischen Ansprüchen das größte Kapital. Über 140.000 Fachkräfte beschäftigt der deutsche Maschinen- und Anlagenbau heute – Tendenz natürlich steigend!

Und nur, wenn die Akademiker, Facharbeiter und Handwerker auch in Zukunft über alle notwendigen Qualifikationen verfügen, kann die hiesige Industrie auf dem internationalen Markt ein Impulsgeber bleiben!

© Stewart Sutton/Lifesize/Thinkstock

Über Redaktion hamburg040 5279 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen