Wie maximiert man mit dem Bieterverfahren den Verkaufspreis?

Durch ein Bieterverfahren können Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie oft einen deutlich höheren Preis erzielen. Dafür müssen Sie allerdings genügend Interesse wecken, um mehrere Bieter anzuziehen! Anders als beim gewöhnlichen Immobilieninserat, geben die Käufer beim Bieterverfahren verbindliche Gebote für Ihre Immobilie ab.

Sie als Verkäufer geben dabei lediglich einen Richtpreis und einen Zeitrahmen vor, innerhalb dessen die Gebote eingereicht werden müssen. Dadurch wird Dringlichkeit geschaffen und der Wettbewerb unter potenziellen Käufern gefördert, was zu höheren Verkaufspreisen führt. Die Interessenten erhalten ein ausführliches Exposé und werden zu Besichtigungen der Traumimmobilie eingeladen.

Alte Villa villa-balbiano
Den Maximalpreis aus einem Immobilienverkauf erzielen / © pixabay.com – Camera-man

Verkaufspreis maximieren

Ziel ist es, die Immobilie so begehrenswert wie möglich zu machen und den Verkaufspreis zu maximieren. Die Gebote bleiben vertraulich und der Verkäufer kann das für sich beste Angebot auswählen. Das Bieterverfahren ist eine effiziente und zeitsparende Lösung, da keine langwierigen Einzelverhandlungen erforderlich sind und die Chance besteht, einen Verkaufspreis oberhalb der Erwartungen zu erzielen.

Zudem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Verfahren abzubrechen und sind nicht verpflichtet, das Höchstgebot anzunehmen. Als erfahrener Immobilienmakler in Wien haben wir bei „Dr. Koch Traumrealitäten“ umfangreiche und positive Erfahrungen mit dem Bieterverfahren und unterstützen Sie bei jedem Schritt. Von der Erstellung eines attraktiven Angebots bis zur Kommunikation mit potenziellen Käufern stehen wir Ihnen zur Seite, um den optimalen Preis für Ihre Traumimmobilie zu erzielen.

Quelle / Fotos: kochreal.at/de / © pixabay.com

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.