Handgefertigte Schuhmode aus Hamburg

Jede Frau braucht ein Paar Ballerinas. Oder zwei. Oder drei? Auf jeden Fall gehören Ballerinas zur Grundausstattung einer jeden Frau. Kein anderer Schuh lässt sich so gut zu (fast) allen Kleidungsstücken und -stilen kombinieren. Die Kollektionen von Shooshoo umfassen eine Vielzahl an Ballerinas und Loafers, von zeitlos-klassisch bis modern, und schaffen eine gelungene Verbindung zwischen Eleganz, Komfort und Weiblichkeit.

Das Hamburger Schuhlabel Shooshoo wurde im Sommer 2014 von Bianca Kirchhof und Thomas Reimann gegründet. „Die Idee hierzu entstand aus unserer Passion für Mode, insbesondere der Vorliebe für Ballerinas und Loafers. Denn eines war uns schnell klar: es gibt (fast) keine Frau, die nicht ein Paar Ballerinas im Schrank hat“, so Bianca Kirchhof. Jede Shooshoo Kollektion steckt voller Abwechslung und Variationen und präsentiert zu jeder Saison neue Farben, Materialien und Modelle.

Loafers aus der aktuellen Kollektion
Loafers aus der aktuellen Kollektion

Die Ballerinas zeigen sich einerseits klassisch und uni, aber auch unkonventionell und modern, zum Beispiel in leuchtenden Knallfarben oder in ausgefallener Dalmatiner- und Zebrafell-Optik. Bei den Loafers gibt es ebenfalls unzählige Variationen – vom klassischen Tassel-Loafer bis hin zum Leoparden-Slipper ist alles dabei. Das verwendete Material ist in erster Linie extrem softes, gefärbtes Ziegenleder in Glatt-, Velours- und Lacklederqualitäten.

Klassische Formen von rund bis spitz und raffinierte Details wie Fransen-, Tassel- und Schleifenverzierungen kennzeichnen die Kollektionen. Ein besonderes Augenmerk liegt grundsätzlich auf konstant hohen Qualitätsstandards in Sachen Design, Materialien und Komfort. So ist jedes Paar echte italienische Handarbeit und wird aus hochwertigen Echtledermaterialien gefertigt. Hergestellt werden alle Modelle in einer traditionsreichen Werkstatt, die seit Jahrzehnten in der Nähe von Mailand Schuhe fertigt.

Und das merkt man den Modellen einfach an – sie sind zeitlos, modern, elegant und exklusiv. Große Filmstars wie Audrey Hepburn, Brigitte Bardot, Greta Garbo und Grace Kelly hätten die Schuhe von Shooshoo übrigens geliebt! Von daher gaben die Labelgründer ihnen ganz bewusst deren Vornamen als Modellnamen. „Marlene“, „Jackie“, „Audrey“ und Co. kommen in einer großen Farbvielfalt daher. Die Range reicht von leuchtendem Gelb, Grün, Türkis, Smaragd, Azur-, Cobalt- und Royalblau sowie Silber, Flieder, Pink und Brombeer bis hin zu klassischen Farben wie Beige, Schwarz, Creme und Weiß.

Foto / Quelle: Shooshoo

Über Redaktion hamburg040 4518 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Fit für den Frühling: Die Modetrends 2016 für die trendige Frau | hamburg040.com

Kommentare sind deaktiviert.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen