Mecklenburg-Vorpommern fahren 3.000 km mehr Auto p. a. als Berliner

Ein Bundesländervergleich ergibt folgende Resultate: Die Pkw-Fahrleistung unterscheidet sich um bis zu 31 Prozent. 40- bis 49-Jährige sind am meisten mit ihrem Auto unterwegs. Und Männer fahren im Schnitt 886 Kilometer mehr pro Jahr als Frauen.

Pkw-Fahrer aus Mecklenburg-Vorpommern fahren im Vergleich der Bundesländer mit 13.070 Kilometern pro Jahr am meisten. Sie sind im Schnitt 31 Prozent (3.123 km) mehr mit ihrem Auto unterwegs als Berliner (9.947 km). Auch in den anderen Stadtstaaten Hamburg und Bremen ist die durchschnittliche Fahrleistung vergleichsweise gering.

40- bis 49-Jährige fahren im Vergleich der Altersklassen am meisten. Über 70-Jährige und unter 20-Jährige sind am wenigsten mit ihrem Pkw unterwegs. Der Geschlechter-Vergleich zeigt: Männer fahren knapp 900 Kilometer mehr pro Jahr als Frauen. Der Unterschied hat sich im Vergleich zu 2013 verringert.

Das sind Ergebnisse einer Auswertung aller 2014 über check24.de von Privatpersonen abgeschlossenen Kfz-Versicherungen für Pkw. Die zur Policierung einer Kfz-Versicherung notwendigen Kundenangaben zur jährlichen Fahrleistung wurden nach Bundesland, Alter und Geschlecht des Versicherungsnehmers ausgewertet.1)

Immer noch des Deutschen Leidenschaft Nr. 1: Das Auto
Immer noch des Deutschen Leidenschaft Nr. 1: Das Auto


Pkw-Fahrer aus Mecklenburg-Vorpommern fahren 31 Prozent mehr als Berliner

Die durchschnittliche jährliche Pkw-Fahrleistung liegt in Mecklenburg-Vorpommern bei 13.070 Kilometern und damit, wie bereits 2013, deutschlandweit am höchsten. Das sind 31 Prozent (3.123 km) mehr als in Berlin. Wie in den meisten Bundesländern hat sich auch in Mecklenburg-Vorpommern die jährliche Fahrleistung erhöht: um durchschnittlich 282 Kilometer gegenüber 2013.

Auch Pkw-Fahrer aus Schleswig-Holstein (12.932 km), Rheinland-Pfalz (12.602 km) und Brandenburg (12.565 km) sind deutlich mehr als im Bundesdurchschnitt unterwegs.  Am geringsten fällt die Fahrleistung in den Stadtstaaten aus. Grund ist der gut ausgebaute öffentliche Nahverkehr. Berliner fahren mit 9.947 Kilometern pro Jahr am wenigsten. Auch Hamburger (10.906 km) und Bremer (11.091 km) sind im Vergleich wenig mit ihrem Pkw unterwegs.

Im Osten Deutschlands legten Pkw-Fahrer im vergangenen Jahr mit 12.316 Kilometern im Schnitt 490 Kilometer mehr zurück als Fahrer im Westen (inkl. Berlin) mit 11.826 Kilometern. 40- bis 49-Jährige fahren am meisten mit ihrem Pkw, über 70-Jährige am wenigsten. Pkw-Fahrer aus der Altersgruppe der 40- bis 49-Jährigen haben mit durchschnittlich 12.368 Kilometern die größte Fahrleistung. In dieser Altersgruppe ist der Anteil der Erwerbstätigen in Deutschland am höchsten.2)

Die wenigsten Kilometer legen Autofahrer ab 70 Jahren zurück: Mit durchschnittlich 9.247 Kilometern pro Jahr fahren sie rund ein Viertel weniger als 40- bis 49-Jährige. Unter 20-jährige Pkw-Fahrer (10.346 km) sind ebenfalls vergleichsweise wenig unterwegs. Auch das Geschlecht hat Einfluss auf die durchschnittliche Fahrleistung. Männer fahren mit 12.211 Kilometern durchschnittlich 886 Kilometer mehr pro Jahr als Frauen (11.325 km).

Jährliche Fahrleistung beeinflusst Kfz-Versicherungsbeitrag
In der Regel verlangen Versicherer bei einer höheren jährlichen Fahrleistung auch einen höheren Beitrag für die Kfz-Versicherung, denn damit steigt auch die Unfallrate.3) Für die doppelte jährliche Fahrleistung ist ein bis zu 49 Prozent höherer Beitrag fällig.4) Die Angaben zur Fahrleistung sollten Versicherungsnehmer auf jeden Fall wahrheitsgemäß machen. Andernfalls riskieren sie im Schadenfall eine Nachkalkulation des Beitrags oder sogar die Zahlung einer Vertragsstrafe.

1) Infos zur Methodik, Grafiken und Tabellen unter http://ots.de/eL6L9

2) Quelle: Statistisches Bundesamt, http://ots.de/xJB0E

3) Quelle: http://ots.de/bNlpQ

4) Quelle: http://ots.de/2yECw

Foto / Quelle: Image courtesy of Serge Bertasius Photography at FreeDigitalPhotos.net, Check24

Über Redaktion hamburg040 4568 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen