Vier Pfoten warnt vor Hitzeschock im Auto: Hund in Wedel bei 60 Grad gestorben

Am Mittwochmorgen ist in Wedel (Schleswig-Holstein) ein Hund in einem auf 60 Grad überhitzen Auto gestorben. Die Stiftung Vier Pfoten warnt, Tiere bei sommerlichen Temperaturen niemals allein im Auto zurück zu lassen. Selbst ein Schattenplatz kann sich schnell aufheizen und zur tödlichen Falle werden; auch aufgrund der Sonnenwanderung. Passanten, die an heißen Tagen einen Hund alleine in einem geschlossenen Auto bemerken, sollten deshalb unverzüglich Polizei oder Feuerwehr alarmieren.

Hunde sollten im Sommer nie allein im Auto gelassen werden (C) VIER PFOTEN
Hunde sollten im Sommer nie allein im Auto gelassen werden

„Autos können sich extrem schnell erhitzen. In wenigen Minuten kann die Temperatur im Inneren eines Autos mehr als das Doppelte der Außentemperatur erreichen“, erklärt Heimtierexpertin Birgitt Thiesmann von Vier Pfoten.

„Hunde können nicht schwitzen. Sie sind der Hitze hilflos ausgeliefert und können dies durch ihr Hecheln nicht kompensieren“, sagt Thiesmann. Versäumt man, bei ersten Anzeichen zu helfen, kann es sehr schnell zu einem Hitzeschock kommen.

„Wer keine Klimaanlage hat, sollte längere Fahrten mit dem Hund möglichst in die Morgen- und Abendstunden legen. Ein Verkehrsstau kann sonst leicht zur Gefahr werden“, berichtet Heimtierexpertin Birgitt Thiesmann. „Sollten Sie trotzdem einmal in solch eine Situation kommen, klemmen Sie feuchte Handtücher in die Autofenster. Diese spenden Schatten und sorgen schon bei leichter Fahrt für Abkühlung.“

Wenn der Hund beim Spaziergang erste Anzeichen von Erschöpfung zeigt, muss der Ausflug sofort abgebrochen werden. Gerade ältere Hunde brauchen regelmäßige Abkühlungs- und Ruhephasen mit ausreichend frischem Trinkwasser.

Weitere Informationen auf www.vier-pfoten.de/service/ratgeber

Foto / Quelle: Melitta Töller, Vier Pfoten – Stiftung für Tierschutz, www.vier-pfoten.de

Über Redaktion hamburg040 5283 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen