Bald in Hamburg: Der neue McLaren 12C Spider

Da schlagen die Herzen nicht nur in Hamburg höher – denn McLaren Automotive hat jetzt das zweite Modell seiner MP4-12C-Reihe präsentiert: Den neuen 12C Spider.

Der extrem leistungsstarke Leichtbaumotor, das RHT-Hardtop, das sich sogar bei gemäßigter Fahrt öffnen und schließen lässt, und das MonoCell-Chassis, das auch im Schwestermodell 12C verwendet wird, machen den 12C Spider zu einem luxuriösen Sportcabriolet, das ab Oktober 2012 auch bei McLaren Hamburg zu sehen sein wird.

McLaren 12C Spider
McLaren 12C Spider

Der Preis startet ab 231.650,- Euro und McLaren Hamburg nimmt wie alle anderen Niederlassungen ab sofort Bestellungen entgegen. Der 625 PS starke 3,8 Liter V8-Doppelturbomotor wurde speziell für den 12C Spider entwickelt und überträgt seine Leistung über ein 7-Gang SSG-Doppelkupplungsgetriebe auf die Hinterräder. Spezielle Schaltwippen, die beidseitig auf der Lenkradrückseite montiert sind, ermöglichen blitzschnelle und nahtlose Gangwechsel.

Eine Glasscheibe, die hinter der Verdeckklappe montiert ist, ermöglicht jederzeit einen freien Durchblick auf das imposante M838T-Leichtbautriebwerk des 12C Spider. Die Serienausstattung umfasst unter anderem Fahrzeugdynamik-Technologien wie Brake Steer, ProActive Chassis Control und die McLaren Airbrake.

Die Kombination sorgt für herausragenden Komfort in jeder Fahrsituation und ermöglicht gleichzeitig authentisches Rennwagen-Handling mit maximaler Leistung auf der Rennstrecke. Der Renner beschleunigt in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h, erreicht die 200 nach 9,0 Sekunden und bringt es auf 329 km/h.

Über einen Schalter im unteren Teil der Mittelkonsole lässt sich das Verdeck in weniger als 17 Sekunden bequem von innen öffnen und schließen. Im Gegensatz zu anderen Cabriolets ist dies beim 12C Spider sogar bei gemäßigter Fahrt bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h möglich.

McLaren 12C Spider
McLaren 12C Spider

Die rückseitig der beiden Sitzen montierte, hintere Windschutzscheibe lässt sich ebenfalls auf Knopfdruck elektrisch versenken und hochfahren. Sie dient bei geöffnetem Dach als Windschott, damit die Insassen des 12C beim Fahren unter freiem Himmel weitestgehend vor störendem Fahrtwind geschützt bleiben.

Bei geschlossenem Dach lässt sich die hintere Windschutzscheibe auf Wunsch jederzeit absenken, damit der imposante Klang des V8-Doppelturbomotors ungedämpft in den Innenraum des 12C Spider dringen kann.

Alle zukünftigen Besitzer und alle Fans des Hochleistungssportwagen können unter configure.mclaren.com den neuen Online-Konfigurator ausprobieren. Und Hamburg freut sich schon auf den 12C Spider!

McLaren Hamburg
Weg beim Jäger 224-226
22335 Hamburg

Zentrale: +49 (0)40-59100100
Sales: +49 (0)40-59 100 100
Service: +49 (0)40-59 100 100

Fotos / Web: mclaren-hamburg.de

Über Redaktion hamburg040 5122 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen