Interview mit Maren Gilzer: Unternehmensgründung, Gesundheit und Ernährung

Wir alle kennen Maren Gilzer als „Glücksfee“, die sympathische Krankenschwester aus „In aller Freundschaft“ oder als Gewinnerin des Dschungelcamps. Nun ist sie Unternehmerin: Maren Gilzer hat den Neubeginn gewagt, ein eigenes Start-up gegründet und gemeinsam mit ihrem Mann einen Saft to Go entwickelt. Wir sprachen mit dem Multitalent über die Gründung eines Unternehmens mit 60 Jahren, über Gesundheit, Ernährung und Fitness und darüber, was Frauen für sich und ihren Körper Gutes tun können.

news aktuell: Sie waren die legendäre „Glücksrad“-Buchstabenfee, 15 Jahre in der ARD-Erfolgsserie „In aller Freundschaft“ als Krankenschwester auf dem Bildschirm und „Dschungelcamp“-Gewinnerin – und haben ein Start-up-Unternehmen im Gesundheitsbereich gegründet. Sie sind trotz erfolgreicher Fernsehkarriere – bald sieht man Sie in der Telenovela „Rote Rosen“ – zusätzlich Unternehmerin geworden und bringen einen Superfood-Booster für ein starkes Immunsystem heraus. Was hat Sie zu diesem Schritt angetrieben?

Maren Gilzer
MAREN GILZER / MULTISHOT

Gilzer: Gesunde Ernährung und mich fit zu halten, begleiten mich mein ganzes Leben. Meine gesamte Karriere, ob ich als Model tätig war, als Schauspielerin oder Moderatorin, wäre ohne einen gesunden Lifestyle nicht möglich gewesen. Entsprechend habe ich mich seit jeher stets stark damit beschäftigt, wie ich Erkrankungen vorbeugen kann und wie ich vital und leistungsfähig (trotz Stress) bleibe.

Da mein Ehemann aus dem pharmazeutischen Bereich kommt, hat es sich ganz natürlich ergeben, dass wir mein Wissen mit seinem Knowhow verknüpft haben, um einen neuen, hochwertigen und natürlichen Saft to Go exklusiv für Apotheken herzustellen. Er heißt multishot®.

na blog Maren gilzer Gesundheit
(c) na blog Maren gilzer Gesundheit

news aktuell: Wie kamen Sie auf die Idee?

Gilzer: Eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse stärkt die Gesundheit. Natürliche Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Entzündungshemmer sind die Bausteine eines starken Immunsystems. Früher habe ich meine Multi-Vitamin-Drinks selbst gemixt. Doch irgendwann hatte ich keine Lust mehr, ständig danach den Mixer und meine Küche zu putzen. Außerdem ist es fast unmöglich, die vielen Lebensmittel zeitgleich und überall zu bekommen.

news aktuell: Seit Jahrzehnten sind Sie als TV-Liebling bekannt. Wie haben Sie den Prozess der Start-up-Gründung erlebt?

Gilzer: Es gibt Phasen, da läuft alles wie man es sich vorstellt und man glaubt, es geht immer so weiter – doch das ist ein großer Irrtum. Ständig gibt es neue Hürden im Gründungsprozess, die es mit sehr viel Nervenstärke und Kreativität zu meistern gilt. In Deutschland gibt es zum Beispiel hohe Auflagen im Lebensmittelrecht zur Herstellung von Produkten. Bis etwas abgesegnet und zugelassen wird ist es ein sehr langer und kostspieliger Weg, für den man einen Rechtsbeistand benötigt.

Bereits die Namensfindung ist die erste Hürde. Es geht weiter mit der Verpackung: Was darf darauf stehen, was nicht? Auch Rückschläge bei den technischen Abläufen, die für Verzögerungen sorgen, musste ich verkraften.

news aktuell: Wie lange hat es von der Idee bis zum fertigen Produkt gedauert?

Gilzer: Etwas über ein Jahr. Corona hat uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber jetzt bin ich froh und stolz, dass der multishot® im Verkauf ist.

news aktuell: Sie haben mit fast 60 Jahren gegründet – ein tolles Beispiel dafür, dass es nie zu spät ist, etwas Neues anzufangen! Welchen Rat geben Sie allen Zögerern, die sich nicht trauen und glauben, dass es zu spät für einen Neubeginn sei?

Gilzer: Der Vorteil am Älterwerden ist der Erfahrungsschatz, den man im Laufe der Jahre gesammelt hat. Das sollte einem Mut machen, denn damit hat man den Jungen einiges voraus. Auch die Tatsache, dass man im Laufe seines Lebens viele Menschen kennengelernt und Kontakte geknüpft hat, von denen man profitieren kann. Kreativität ist keine Frage des Alters. Aber man hat sich die Weisheit erworben, eine gute Idee von einem Luftschloss zu unterscheiden. Gerade mit 60 Jahren sagte ich mir, was kann mir jetzt noch passieren. Die Rente ist gesichert, den Mut für etwas Neues kann ich mir jetzt leisten. Aber abgesehen davon habe ich mein Leben lang nicht nur auf ein Pferd gesetzt, sondern schon immer viele unterschiedliche Projekte parallel laufen lassen.

news aktuell: Bei der Herstellung und Entwicklung von multishot® haben Sie den Fokus auf ein gesundes und rundum nachhaltiges Produkt gelegt. Er ist vegan, alle Zutaten sind Bio-zertifiziert, er wird in Deutschland produziert. Wie kommt es, dass er ausschließlich über Apotheken vertrieben wird?

Gilzer: Es ist nicht immer leicht, sich im hektischen Alltag oder auf Geschäftsreisen gesund zu ernähren. Noch dazu, wenn man zusätzlich eine Familie zu versorgen hat. Wenn man aus organisatorischen Gründen oder Zeitmangel auf Fastfood angewiesen ist, braucht man Alternativen. Ich war der Ansicht, dass Apotheken in ihrer Beratungsfunktion dafür zuständig sein sollten, Menschen darauf hinzuweisen, sich mit natürlichen Vitaminen zu versorgen. Dieser Aspekt steht in meinen Augen viel zu wenig im Vordergrund. Aus diesem Grund wollte ich mit unserem multishot® eine Alternative anbieten. Er ist vegan, glutenfrei, alkoholfrei, laktosefrei und gelatinefrei.

news aktuell: Nachhaltige Nahrungsergänzungsmittel liegen im Trend und werden immer beliebter. Was ist am multishot® anders bzw. inwieweit hebt sich der Immun-Booster von anderen Gesundheitsprodukten ab?

Gilzer: Der multishot® ist extrem gesund und stärkt das Immunsystem mit vollständig natürlichen Komponenten. Der Trunk ist ein konzentrierter Saft aus Bio-Obst, Bio-Gemüse und Bio-Gewürzen und beinhaltet die Inhaltsstoffe von zehn Power-Pflanzen: Ingwer, Apfel, Zitrone, Sanddorn, Acerola, Aronia, Kurkuma, Topinambur, schwarzer Pfeffer und Cayenne-Pfeffer.

Alle Zutaten sind perfekt aufeinander abgestimmt und jede einzelne Bio-Zertifiziert. Gemeinsam mit einem Ernährungsberater habe ich die Rezeptur nach ayurvedischem Prinzip zusammengestellt. So wirkt beispielsweise der enthaltene Schwarze Pfeffer als Bioenhancer, der die Bioverfügbarkeit von vielen anderen Komponenten um das bis zu 20-fache steigert. Und mit Topinambur haben wir u.a. eine Zutat, die es in keinem anderen Shot gibt. Topinambur sorgt mit seinem enthaltenen Inulin für einen konstanten Blutzuckerspiegel.

Ernährungsbewusste können mit dem multishot® gut gegen zahlreiche Erkrankungen vorbeugen, etliche Beschwerden auf natürliche Weise lindern, den Körper in Heilungsprozessen unterstützen und ein attraktiveres Erscheinungsbild fördern.

Bevor ich überhaupt selbst auf die Idee kam, einen Shot herauszubringen, habe ich viele Shots ausprobiert. Aber keiner hat mich wirklich überzeugt. Noch dazu gab es im Supermarkt keine Beratung. Aufgrund seiner wertvollen Zutaten und der vielfältigen positiven Wirkungen wird der multishot® exklusiv nur in stationären oder in Online-Apotheken angeboten – darauf bin ich übrigens sehr stolz. Dort kann man sich viel besser über die Wirkungsweise der einzelnen Inhaltsstoffe informieren.

news aktuell: Sie haben erzählt, dass Sie ein Immunsystem-stärkendes Produkt entwickeln wollten, welches auch für Berufstätige einfach verfügbar ist. Durch welche Kriterien erfüllen Sie Ihre eigenen Alltagstauglichkeit-Ansprüche?

Gilzer: Den multishot® braucht man nicht kühl zu lagern, darum ist er auch so praktisch für unterwegs. Er ist leicht, hat eine Hygieneverpackung, was gerade in der heutigen Zeit sehr wichtig ist. Als 60-Milliliter-Ampulle passt er zudem in jede Hand- oder Jackentasche, darf sogar mit ins Flugzeug.

Man kann ihn ganz nach Geschmack pur trinken, als Erfrischungsgetränk mit Eiswürfeln servieren oder mit heißem Wasser als Tee aufgießen. Sogar als Salatdressing schmeckt er hervorragend. Nicht ganz unwesentlich ist, dass keine Nebenwirkungen zu befürchten sind. Selbst Diabetiker können ihn bedenkenfrei konsumieren. Der multishot® ist die perfekte Alternative zum Selbermachen. Ohne stressiges Einkaufen, aufwändiges Zubereiten oder lästiges Abwaschen versorgt er den Körper mit allen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die er täglich braucht. Er ist somit ideal für alle, die fit, vital und gesund bleiben möchten – auf bequeme, leckere Art und Weise.

news aktuell: Jede Menge Stress, wenig Schlaf, kaum Zeit – das kennen vor allem Frauen und Mütter. Haben Sie noch weitere ganz persönliche Tipps und Tricks, um im hektischen Alltag das eigene Immunsystem zu unterstützen und sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun?

Gilzer: Neben dem Genuss von multishot® kann ich nur jeder Frau empfehlen, einen gesunden Egoismus zu entwickeln. Gerade wir Frauen neigen oftmals dazu, es jedem recht machen zu wollen und für jeden ein offenes Ohr zu haben. Das gilt sowohl im Beruf als auch privat.

Gönnen Sie sich Auszeiten, die Sie nur mit Aktivitäten füllen, die Ihnen Spaß machen. Das kann Sport sein, solange es kein Leistungssport ist, ein Wellnesstag oder ein Hobby. Lange Spaziergänge in der Natur sind auch sehr wichtig zum Abschalten und um den Kopf freizubekommen. Mir hilft es auch oft einen Roman zu lesen, um einfach auf andere Gedanken zu kommen, besonders vor dem Einschlafen.

Foto / Quelle: newsaktuell.de

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.