Zurück in die Steinzeit: Neujahrsbaden mit Motto „Juhu und Japadapadu“ im Ostseebad Boltenhagen

Am 1. Januar 2020 lädt das Ostseebad Boltenhagen unter dem Motto „Juhu und Japadapadu“ zum 22. Neujahrsbaden. Die Steinzeit ist an der mecklenburgischen Ostseeküste zurück und viele mutige Wilmas und Fred Feuersteins, aber auch Betty und Barney Geröllheimers 2.0 stürzen sich in die rund sechs Grad kalten Fluten. Alle tollkühnen Teilnehmer sind eingeladen in Kostümen passend zum Thema zu erscheinen.

Mit viel Geschrei, Jauchzen und Lachen trotzen ab 13 Uhr die Kleinen als erste den eisigen Wassertemperaturen. Unter kräftigem Applaus hunderter von Zuschauern überwinden die als Steinzeitmenschen verkleideten Kids die Strecke zur Boje und zurück. Um 13.30 Uhr folgen die Damen und den Abschluss bilden um 14 Uhr die Herren.

Boltenhagen Neujahrsanbaden 2019
Boltenhagen Neujahrsanbaden 2019

Die besten Kostüme werden mit Gutscheinen für Übernachtungen, Spa-Anwendungen und Restaurants im Ostseebad Boltenhagen für die Erwachsenen sowie mit weiteren Preisen für die Jüngsten prämiert und alle Wagemutigen erhalten von der Kurverwaltung eine Urkunde. 2020 startet die Kurverwaltung einen neuen Versuch den Rekord mit 379 Neujahrsbadenden endlich zu schlagen.

Boltenhagen Neujahrsanbaden 2019
Boltenhagen Neujahrsanbaden 2019

Anmeldungen werden am 1. Januar 2020 ab 11 Uhr bei Musik und guter Laune im Zelt direkt am Strand von der Kurverwaltung angenommen. Rund um den Jahreswechsel wartet das Ostseebad Boltenhagen für alle kleinen und großen Gäste zudem mit einem abwechslungsreichen Programm aus Wintermarkt, Kinder Silvesterparty und Strandparty auf. Weitere Informationen finden sich unter www.boltenhagen.de.

Boltenhagen Neujahrsanbaden 2019
Wer denkt bei diesem herrlichen Anblick denn nicht sofort an reinspringen und jauchzen !?

Das alte gebührend verabschieden und bestens gelaunt ins neue Jahr starten: Das Ostseebad Boltenhagen feiert den Jahreswechsel mit viel Musik und Spaß, egal ob am Strand oder im Partyzelt. Von 20. Dezember 2019 bis 4. Januar 2020 lädt der Geruch von Glühwein und süßen Leckereien zu einem Besuch auf dem Boltenhagener Wintermarkt ein. Die 2000er sind am 30. Dezember 2019 zurück, ab 18 Uhr heizen DJ Quicksilver und die Band Sylver den Partygästen ein.

Bei einer bunten Kinder Silvesterparty am Dienstag, den 31. Dezember 2019 ab 13 Uhr, starten die jungen Besucher in den letzten Tag des Jahres. Diese findet in einem Zelt direkt am Strand statt und endet um 17 Uhr mit einem Feuerwerk. Bei der großen Silvesterparty im Partyzelt feiern die Gäste ab 19 Uhr mit der Partyband Fiasko gebührend in das Neue Jahr. Der Eintritt ist frei.

Über das Ostseebad Boltenhagen
Das Ostseebad Boltenhagen begeistert Familien, Paare und Alleinreisende das ganze Jahr mit seinem feinsandigen, fünf Kilometer langen Strand, einer imposanten Steilküste, einer 290 Meter in die Ostsee ragenden Seebrücke und dem Küstenwald, der das Örtchen in ein grünes Band einbettet.

Klassische Villen und Pensionen in restaurierter Bäderarchitektur reihen sich neben kleinen Cafés, Restaurants und dem Kurpark mit Konzertpavillon entlang zweier Promenaden und laden zum Flanieren und Verweilen ein. Konzerte, Festivals und Führungen sorgen das gesamte Jahr für kulturelle Vielfalt.

Wer sportlich aktiv werden möchte, radelt in das Umland, über Felder entlang der Redewischer Steilküste, zu alten Kirchen und herrschaftlichen Gutshäusern. Nordic Cross Skaten, Reiten, Schnuppertauchen in der Ostsee, Klettern im Kletterpark mit Ostseeblick und SwinGolf sind weitere Freizeitgestaltungen für Groß und Klein. Hafenflair erleben Gäste auf dem Resortgelände Weiße Wiek mit zwei Hotels und dem Yachthafen.

Nebenan befindet sich der Fischereihafen mit den Kuttern und kleinen, roten Holzhütten der Boltenhagener Fischer. Hier lässt sich fangfrischer Fisch genießen. Die Ostsee ist im Gegensatz zur Nordsee gezeitenlos und jederzeit zum Baden geeignet – es locken harmlose Wellen, weite Sandstrände, Feuer- und Bernstein sowie beständiges und mildes Wetter.

Foto / Quelle: Bildnachweise: Bild 1–3 © Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen (Werbung,Pressemeldung)

Über Redaktion hamburg040 4632 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen