Vier Pfoten überreicht 100.000 €-Scheck an Wildtierstation Hamburg

Jährlich werden etwa 1.500 verletzte, verwaiste oder hilflose Wildtiere in der Wildtierstation Hamburg zur Rehabilitation und Widerauswilderung abgegeben. Seit 2010 unterstützt Vier Pfoten – Stiftung für Tierschutz dieses Projekt mit einer jährlichen Förderung von 100.000 Euro.

Der Scheck für das nächste Jahr wird am Freitag, 19. Dezember 2014, von Dr. Martina Stephany, Kampagnenleiterin bei Vier Pfoten Deutschland, symbolisch an den Geschäftsführer der Wildtierstation Hamburg gGmbH, Christian Erdmann übergeben. Journalisten sind herzlich hierzu eingeladen.

Jährlich werden etwa 1.500 hilflose Wildtiere in der Wildtierstation Hamburg abgegeben
Jährlich werden etwa 1.500 hilflose Wildtiere in der Wildtierstation Hamburg abgegeben

Zurzeit befinden sich unter anderem zwei Kängurus, vier Eichhörnchen und ein Silberfuchs in der Station.

Treffpunkt für die Presse: Freitag, 19. Dezember 2014, 10 Uhr
Am Haupteingang der Wildtierstation Hamburg; Am Sender 2, 25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop, Kreis Pinneberg

Kontakt vor Ort: Anna-Lena Krebs, Pressestelle Vier Pfoten Deutschland, Mobil 0160 90559483.

Über Vier Pfoten – Stiftung für Tierschutz
Die international tätige Tierschutzstiftung Vier Pfoten setzt sich für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Mit nachhaltigen Kampagnen fordert Vier Pfoten artgemäße Lebensbedingungen für Nutz-, Heim- und Wildtiere sowie ein Ende von Tierversuchen.

20 Jahre VIER PFOTEN Deutschland
20 Jahre VIER PFOTEN Deutschland

Bären und Großkatzen aus katastrophaler Haltung finden in den Vier Pfoten Schutzzentren ein tiergerechtes Zuhause.

Orang-Utan-Waisen werden in der Vier Pfoten Waldschule auf ein Leben in Freiheit vorbereitet. Die Streunerhilfe kastriert jährlich tausende Straßenhunde und -katzen in ganz Europa.

Die Tiernothilfe rettet Tiere in Krisengebieten. Vier Pfoten wurde 1988 von Helmut Dungler in Wien gegründet.

Das deutsche Büro unter der Leitung von Dr. Andrea Berg ist eine von weltweit 11 Niederlassungen und feiert in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen.

Vier Pfoten Deutschland ist Mitglied im Deutschen Spendenrat und im Bundesverband Deutscher Stiftungen. Jährlich werden etwa 1.500 hilflose Wildtiere in der Wildtierstation Hamburg abgegeben.

Foto / Quelle: Thomas Pietsch, vier-pfoten.de, Anna-Lena Krebs

Über Redaktion hamburg040 5134 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen