Hamburger Filmemacherin Britta Rating besucht Heiler und Schamanen

Die Hamburger Filmemacherin Britta Rating plant einen aufwändigen Dokumentarfilm über alternative Heilmethoden. Der 90-minütige cineastische Dokumentarfilm „The Healing Story“, im Web unter www.The-Healing-Story.de zu finden, soll die Zuschauer auf eine Heilungs-Expedition rund um den Globus führen. Darin werden Schicksale auf der Suche nach Gesundheit, Glück, Liebe und Erfolg gezeigt.

Um ihren Film finanzieren zu können, geht Britta Rating einen ungewöhnlichen Weg. Auf der amerikanischen Crowdfunding-Plattform „Indiegogo“ (http://igg.me/p/546853) kann jeder die filmische Reise zu den Schamanen, Heilern und Priestern durch Spenden mitfinanzieren. Spender erhalten sogenannte Perks als Belohnung.

Heilen und Helfen
Britta Rating: Heilen und Helfen in alternativer Art und Weise

Rating: „Perks sind beispielsweise kraftvolle Andenken von einem der entlegenen Drehorte, exklusive Einblicke ins Filmtagebuch oder Videos und Fotos. Diese Geschenke können mit einer Spende im Wert zwischen 30 und 20.000 Dollar erworben werden.“

Wie kam die Hamburgerin auf die Idee, Heiler vom Amazonas bis Südkorea zu besuchen und sie bei ihrer Arbeit zu begleiten? Rating: „Alles begann mit einem schmerzhaften Bandscheibenvorfall, der mich monatelang quälte. Trotz der Schmerzen drehte ich damals für Galileo in Westafrika. Dort konnte mir ein Medizinmann dauerhaft helfen und ich musste nicht operiert werden.

Deshalb möchte ich in meinem Film wahre Geschichten von scheinbar unheilbar Kranken erzählen, die bis zur Lebensunfähigkeit leiden, zum Beispiel an Burn-out oder Brustkrebs.“ Die Geschichten der Protagonisten werden auch mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Neurobiologie, Epigenetik und Ethnobotanik verknüpft.

Mehr Infos zum Projekt auch unter: http://frauwenk.de/mediaserver/TheHealingStory/THS_Info-Text.pdf

Über Britta Rating:
Die Hamburger Filmemacherin drehte unter anderem für WDR Die Story („Die vierte Tote. Der Fall Nina Dreisbach“), ZDF-Dokumentationen u.a. (37 Grad „Das 1. Mal“) und ZDF-Dokuserien wie „Die StreetUnivercity. Lernen von der Strasse“. Zu ihrer Arbeit zählen auch Porträts für die ARD (Dieter Wedel, Barbara Schöneberger, Cornelia Poletto).

Foto / Quelle: Britta Rating, www.The-Healing-Story.de

Über Redaktion hamburg040 5439 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen