Hamburg: Porsche Panamera Taxi geht an den Start

Eine große Autozeitung hatte vor zwei Jahren für wenige Tage den Pilotversuch gemacht, nun fährt der Taxiunternehmer Dieter Heidrich regelmäßig mit einem Porsche Panamera auf Hamburgs Straßen.

Panamera Taxi: Tetzloff, Heidrich, Zimmermann
Panamera Taxi: Tetzloff, Heidrich, Zimmermann

Ab sofort gleitet der elegante Gran Turismo mit dem Taxischild auf dem Dach und einem Taxameter zur Berechnung des Fahrpreises über Hamburgs Straßen. Dieter Heidrich hat mit Unterstützung des Porsche Zentrum Hamburg einen Porsche Panamera Diesel als Taxi zugelassen – als ersten Porsche Panamera in Hamburg und einer deutschen Metropole überhaupt, nur noch in Metzingen-Reutlingen hat der Panamera laut Auskunft des deutschen Taxiverbands einen Modell-Kollegen.

Panamera Taxi
Panamera Taxi

Seine Fahrgäste werden begeistert sein, ist sich der erfahrene Taxiunternehmer Heidrich sicher, der bereits seit dreißig Jahren Passagiere befördert. Das edle Innenraumdesign und der maßgeschneiderte Komfort mit separaten Sitzen im Fonds des Viersitzers überzeugen. Spaß kommt auf, wenn Heidrich den Dreiliter-V6-Motor mit 250 PS zu einem Zwischenspurt beschleunigt.

Auch die Verbrauchswerte könne sich sehen lassen, der Porsche Panamera Diesel benötigt im Mix nur 6,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Rein rechnerisch könnte der Panamera mit dem 80-Liter Tank nonstop von Hamburg nach Mailand fahren, Heidrich wäre einem solchen Abstecher nicht abgeneigt. Und auch die Kosten für die Passagiere machen Freude: Sie sind identisch mit denen aller anderen Taxen in Hamburg.

Porsche Panamera Taxi
Porsche Panamera Taxi

Heidrichs Stammgäste warten schon ungeduldig auf “den Neuen“. Hamburgs Luxushotels, elegante Boutiquen und schicke Restaurants haben seine Telefonnummer im Kurzwahlspeicher eingegeben, um ihren Gästen das besondere Erlebnis einer Panamera-Taxifahrt zu bieten. Und auch Passagiere an einem der eleganten Boulevards rund um die Alster oder an der Elbe werden sich freuen, wenn das Panamera-Taxi auf ihr Winken anhält und sie zu einer Fahrt einsteigen.

Fotos / Web: porsche-in-hamburg.de

Über Redaktion hamburg040 5058 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

1 Kommentar zu Hamburg: Porsche Panamera Taxi geht an den Start

  1. Ich finde super das Man als normaler Bürger die Gelegenheit bekommt in einen Luxuswagen zu sitzen aber 250Ps schocken einen nicht so bei dem Lehrgewicht. Zudem bin ich Leistung schon gewohnt selber habe ich mir Mahl einen Seat Arona R gemietet und der hatte 280Ps. Mitgefahren bin ich mit einer Silvia mit 1.5Bar Ladedrug und vom Besitzer geschätzten 350-400PS .Und das war Porno ich wollte nur meinen wenn man das Geld niemt anstatt die Nächste Generation von dem Panamera und die Leistung verdoppelt und die grundstatistig ändern lässt und auf den Fahrer abstimmen lässt wird das wie ein Urknall im Labor .
    Ps: Wolte nur meinen Senf dazu geben weiter nix 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen