Community-Events – ein Thema für Lotterieanbieter?

Am 02. November 2013 fand unter dem Motto „Hamburger Hills“ das zehnte K1 Kickbox-Event ‘Get in the Ring‘ statt. Regelmäßig locken Top-Fights, Musik und Tanz-Acts über 1.500 Gäste in den Audimax. Insider sprechen von perfekt organisierten „Community-Events“.

Definition:
Ein Community-Event ist ein lokales Ereignis, welches für alle Menschen, unabhängig von Bildung, Alter, Einkommen veranstaltet wird um die gemeinsamen Interessen zu erfüllen. Meist erfolgen die Community-Events unter einem bestimmten Motto und je nach Erfolg weiten sich einige Community-Events zu sogenannten Community-Event-Serien aus. Community Events können aber auch eine bestimmte Sportart (manchmal auch Randsportarten) zum Thema haben.

Euromillionen-Spielen beim Cricket?
Der private Anbieter von Lotterieplattformen Kootac Gaming Ltd. hat auch mit einer seiner Plattformen playeurolotto.com ein Sponsorship für einen Community Event auf Malta übernommen. Das alljährliche internationale T20 Cricket-Turnier auf Malta ging vom 18. bis 20. Oktober 2013 über die Bühne.

Zusätzlich zum normalen Engagement als Sponsor übernahm Playeeurolotto auch das Sponsorship für den „Man of the Match“. Dies bedeutete für den Spieler, der zum „Man of the Match“ gewählt wurde einen € 100,– Gutschein um bei der nächsten Euromillions-Ziehung seine Tipps abzugeben.

Community Event
Ein Community Event auf Malta

Viele der Spieler fanden die Idee richtig lustig und schon einige der als „Man of the Match“ ausgezeichneten Spieler haben ihr Spielguthaben in euro million -Tipps „umgewandelt“, berichtet Lucy Simon (Mitarbeiterin im Kundensupport).

„Am Interessantesten fanden es die Spieler jedoch, dass sie über unsere Plattform die Jackpot Ergebnisse online einsehen können und so zu jeder Zeit und von überall auf der Welt über die Ziehungsergebnisse der Euromillionen und Eurojackpot Lotterie informiert sind.“ meint Lucy Simon weiter.

Andere Community Sponsoren:
Dies war nur ein Beispiel, eines kleinen lokalen Community Events. Aber es gibt ja in Deutschland viele alternative Sponsorships. Die Vermarktung der Boxkämpfe wird zum Beispiel jedes Mal abhängig von der austragenden Stadt und den Akteuren an lokale Firmen vergeben, die dann versuchen auf der einen Seite ihren Bekanntheitsgrad zu steigern und aber auch auf der anderen Seite den Zusehern einen lokalen Vorteil zu bieten.

Beim letzten Boxkampf zum Beispiel, war der Hauptsponsor ein Fitness-Studio bzw. eine Fitness-Studio-Kette und jeder Zuseher, der am Ring war bekam ein kostenloses Probetraining. Die Resonanz für den Sponsor war enorm und das Sponsorship hat sich für beide Seiten ausgezahlt.

Aber auch Sportwettanbieter machen sich immer mehr über lokale Community-Events bemerkbar. Beispielsweise ist ein sehr renommierter Sportwettanbieter Hauptsponsor des Tennisturniers „Am Rothenbaum“ in Hamburg, welches übrigens nächstes Jahr vom 12. bis zum 20. Juli 2014 stattfinden wird.

Tennisturnier am Rothenbaum
Das Tennisturnier am Rothenbaum ist bei Sponsoren sehr beliebt

Es zeigt sich aber, dass diese lokalen Events auf reges Publikumsinteresse stoßen und so zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Auf der einen Seite haben die Firmen den gewünschten Werbeerfolg und auf der anderen Seite, haben die Besucher, Fans oder manchmal sogar auch die Sportler einen Vorteil.

Foto: courtesy of playeurolotto.com

Über Redaktion hamburg040 5457 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen