Fantastisches Charity-Event im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg

Champagner zum Empfang, ein Gourmet-Menü von Spitzenkoch Stefan Fäth und ein Programm mit bekannten Stars. Das Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg veranstaltet am Sonntag, den 3. April 2022, ab 14 Uhr, einen hochkarätigen Charity-Event zugunsten des Lebensherbst e.V. von Schauspielerin Mariella Ahrens und der Menschen in der Ukraine.

Soul- und Pop-Sängerin Francisca Urio sowie Musiker Volkan Baydar werden live zur Piano-Begleitung singen, TV-Legende Hans Meiser wird den wohltätigen Nachmittag mit Benefiz-Tombola und zahlreichen prominenten Gästen moderieren. Um den Verein Lebensherbst e.V. zu unterstützen, der sich bundesweit für einsame und bedürftige Senioren engagiert, hat das Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg eigens für den verkaufsoffenen Sonntag, der unter dem Motto „Integration und Inklusion“ stehen wird, ein Pop-up-Restaurant kreiert.

TV-Star Mariella Ahrens wird dort vor geladenen Gästen und Journalisten über ihre 2005 gegründete Organisation berichten. Wie der Verein für Altersheime Ausflüge oder Konzerte organisiert, für lebenserleichternde Hilfsmittel sorgt oder Therapien finanziert, die die Kassen nicht leisten. „Einsamkeit, Altersarmut und Mangel an Pflegepersonal waren und bleiben die Gründe für mein Engagement.

Die letzten Pandemie-Jahre brachten gerade den älteren Menschen nun noch einmal noch größeres Leid“, sagt die aktive Gründerin. „Es ist schlimm, wie unsere Gesellschaft diejenigen vergisst, denen wir unser gutes Leben eigentlich verdanken.“ In Abstimmung mit der Schirmherrin fließt aufgrund der aktuellen Kriegshandlungen in Europa die Hälfte der Spendeneinnahmen direkt in die humanitäre Hilfe für Betroffene der Ukraine-Krise.

Genießen und dabei Gutes tun. Veganer en vie d’éphémère

Besucherinnen und Besucher der eleganten Shopping Mall in Hamburg Poppenbüttel mit hren 240 Geschäften, Cafés, Beauty-Anbietern sowie eine kulinarisch vielfältige Frische-Markthalle, können sich an der Charity-Aktion ebenfalls beteiligen. Entweder über den Kauf eines Benefiz-Loses oder einer Eintrittskarte. Während der Geschäftsöffnungszeit von 13:00 bis 18:00 Uhr verkaufen am 3. April Hostessen Tombola-Lose zugunsten des Lebensherbst e.V. in der Ladenstraße.

Charity-Event
Fantastisches Charity-Event im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg / © Society Relations & Communications

Limitierte Teilnahme-Tickets (2G+) können im Vorfeld über Society Relations & Communications unter aez@society-relations.de zum Preis von 149,00 pro Person erworben werden. Besitzer eines Gewinner-Loses dürfen nicht nur an der großen Benefiz-Auslosung mit TV-Moderator Hans Meiser und TV-Star Mariella Ahrens teilnehmen, sondern sich auf viele besondere Tombola Preise freuen.

Dazu zählen u.a. ein Fahrzeug von Tesla für ein ganzes Wochenende, ein trendiger Ledershopper von Riani, Übernachtungs- und Dinner- Gutscheine vom Nordport Plaza Hotel, coole Designer-Sonnenbrillen von Edel Optics, eine Spezial-Abfüllung en vie d’éphémère Champagner mit passenden Gläsern, ein hochwertiger Cashmere-Schal von Gögge, modischer Schmuck von Thomas Sabo und zahlreiche weitere wertvolle Preise.

Für eine begeisternde Kulinarik während des Benefiz-Ereignisses im Alstertal-Einkaufszentrum wird Stefan Fäth mit seiner Crew vom Restaurant ‚Jellyfish‘ sorgen. Das ‚Jellyfish‘ zählt zu den angesagtesten Adressen der Hansestadt für frisches, nachhaltiges Seafood sowie Produkte von regionalen Produzenten. Die facettenreiche Nouvelle Cuisine wird aktuell mit spitzenmäßigen 16 Punkten vom namhaften Restaurantführer Gault&Millau bewertet.

Im Pop-up-Benefiz-Restaurant werden vier feine Gänge wie Label Rouge Lachs mit schwarzem Knoblauch und Schnittlauchcreme, Garnele mit Papaya sowie Mango und Curry-Espuma, auf der Haut gebratene Perlhuhnbrust mit grünem Spargel und Topinambur sowie ein Gâteau von der Erdbeere serviert. Ludmila Brendel, Center Managerin des Alstertal-Einkaufszentrums Hamburg, unterstützt den Lebensherbst e.V. sehr großzügig:

„Der Umgang mit den schönen Dingen des Lebens, die uns gerade in unserer Branche so vertraut sind, ist uns gleichzeitig Verpflichtung, auch dort hinzusehen und zu helfen, wo es nötig ist. Unser Benefiz-Event wurde bereits aufgrund der Corona-Pandemie verschoben, vor dem Krieg in der Ukraine können und wollen wir nun ebenso wenig die Augen verschließen. Zusammen mit unseren zahlreichen Einzelhändlern hoffen wir auf ein möglichst hohes Spenden-Ergebnis an diesem besonderen verkaufsoffenen Sonntag.

“ Das 4-Sterne Superior Nordport Plaza Hotel Hamburg in unmittelbarer Nähe des Hamburger Flughafens, welches durch bodentiefe Glasfronten und modernes Interior begeistert, ist ein weiterer großer Unterstützer dieses glanzvollen Benefiz-Ereignisses zugunsten des Lebensherbst e.V. und der hilfsbedürftigen Menschen in der Ukraine. Ebenfalls die Catwalk Make up Artist School in Frankfurt. Mariella Ahrens: „Ich möchte mich schon jetzt sehr herzlich für das tolle Engagement bei allen bedanken!“

Fotos / Quelle: society-relations.com

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Was konkret tut Mariella Ahrens mit ihren Gästen? | hamburg040.com

Kommentare sind deaktiviert.