HHger Pop Art Künstlerin Margarita Kriebitzsch in Cannes – mit Video

Bereits zum sechsten Mal findet dieses Jahr die Internationale Kunstausstellung der Künstlervereinigung Artistes du Monde Cannes statt. Vom 22. bis 25. September 2016 werden wieder viele Künstler aus der ganzen Welt am legendären La Croisette ihre Werke präsentieren.

In diesem Jahr erstmals unter der Leitung von Valèrie Wolff und mit noch mehr Künstlern als im letzten Jahr. Auch beim diesjährigen Kunst-Event von Artistes du Monde Cannes wird sich die Hamburger Pop Art Künstlerin Margarita Kriebitzsch wieder beteiligen.

In langjähriger Zusammenarbeit mit der Galerie Kalina präsentiert die Künstlerin neue Vip Portraits in Pop Art, in diesem Jahr Rihanna und David Bowie.

Mit der Galerie Kalina war Margarita Kriebitzsch bereits auf Kunstausstellungen in Zürich und Monaco erfolgreich unterwegs, in Cannes kooperiert man das zweite Mal zusammen.

Die Schirmherrschaft der Ausstellung übernimmt erneut Madame Marina Picasso, Enkelin des Jahrhundertkünstlers, die im vergangenen Jahr das Picasso Portrait von Margarita Kriebitzsch würdigte.

Ihr Erscheinen zur Preisverleihung ist immer der Höhepunkt der Ausstellung in Cannes, gemeinsame Fotos mit ihr sind bei den Künstlern sehr begehrt.

Die Hamburger Pop Art Künstlerin Margarita Kriebitzsch
Die Hamburger Pop Art Künstlerin Margarita Kriebitzsch

Adresse der Ausstellung:
Salon du Vieux-Port (Gare Maritime)
Cannes – Croisette
Frankreich
www.artistesdumondecannes.fr

Alle Beteiligten müssen sich dieses Jahr auf erhöhte Sicherheitsmaßnahmen nach dem Terroranschlag im nahe gelegenen Nizza gefasst machen und hoffen, dass dies keine großen Einwirkungen auf die Ausstellung und die Besucherzahlen hat. In Cannes ist man allerdings durch die benachbarten Filmfestspiele seit Jahren unauffällige Security-Mtarbeiter gewohnt.

Für Margarita Kriebitzsch ist die Ausstellung in Cannes dieses Jahr ein echter Spagat, denn bis zum 20. September läuft noch die Ausstellung Art Bridge Hamburg – New York in Amerika, wo insgesamt zehn Exponate mit Vip Portraits der Künstlerin ausgestellt sind.

Und ab 4. Oktober startet bereits die nächste Ausstellung in Hamburg. Im Verwaltungskomplex der „AlsterCity“ von Prof. Dr. Helmut Greve wird Margarita Kriebitzsch in einer Einzelausstellung eine Auswahl ihrer Werke präsentieren.

Die Dauerausstellung von Margarita Kriebitzsch ist inzwischen umgezogen. Statt in den Schaufenstern vom Bülow-Haus werden die Gemälde der Künstlerin jetzt in den Wohnwelten der Edel-Hifi-Schmiede Fidelity Acker & Buck oHG, 25461 Rellingen, Adlerstaße 79 optimal präsentiert. Ein Genuss für Auge und Ohr.

Umfassend kann man sich über die Biografie, Werke, Termine und Kontaktdaten der Künstlerin auf ihrer Homepage informieren:
www.margarita-art.com

Margarita Kriebitzsch lebt in Hamburg und arbeitet als freischaffende Künstlerin und Designerin. Sie malt in Neon-Acryl und gestaltet digitale Collagen. Ihre Kunst wird durch mehrere Galerien in Hamburg und bundesweit vertreten.

Sie beteiligt sich regelmäßig an Ausstellungen und Kunstmessen im In- und Ausland (u.a. Zürich, Monaco, Cannes, New York). Viele ihrer Werke befinden sich inzwischen in privaten Sammlungen in Europa, Asien, Australien und den USA.

Foto / Quelle: Artistes du Monde Cannes, Margarita Kriebitzsch, margarita-art.com

Über Redaktion hamburg040 5279 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen