Lunax, wenn die Frage „DJ oder Polizei?“ lautet… – mit Video

Vor fünf Jahren begann Lunax, die von allen “AJ” genannt wird, ihre musikalische Karriere. Damals ahnte sie noch nicht wie schnell sich ihr Leben verändern wird. Nach kürzester Zeit ist Lunax heute bereits eine der gefragtesten female DJs in Deutschland. Mit über 100 Millionen Streams auf ihren Tracks, fast zwei Millionen monatlichen Hörern auf Spotify und insgesamt 20 Millionen Views auf ihren Musikvideos schaffte sie während der Pandemie ihren Durchbruch.

Weltweit zierte sie mehrfach die Cover der angesagtesten, internationalen Dance Playlisten von Apple, Amazon sowie Spotify und steigerte ihre Reichweite mit diversen Mix Shows im deutschen Radio und bei dem internationalen Radiosender “Dash Radio”. On top kommt ihre regelmäßige Präsenz beim TV Sender “Deluxe Music”.

Cover Lunax - I Like
Cover Lunax – I Like / © kontorrecords.de

“Nach meinem Live-Debut 2020 beim DJ Delivery Service ging alles super schnell aufwärts ”, erzählt AJ. “Dass mir über 5000 Leute gleichzeitig zuschauten, hat mich erstmal sprachlos gemacht. Das war der Wahnsinn”. Nicht verwunderlich, dass auch renommierte EDM und Dance Medien auf Lunax aufmerksam wurden. Das DJ Mag berichtete in einem groß gefeaturten Artikel über ihre Karrieresprünge.

Lunax ist nicht zu bremsen und ihre Karriere hat gerade erst begonnen

Dem FAZEmag gab Lunax ein Interview das in Digital und Print erschien.  Zum Abschluss des Jahres 2021 folgte ein weiteres Interview mit der szene-renommierten Plattform EDM.com und weitere Interviews im Jahr 2022, unter anderem mit WeRaveYou, EDMnomad und 1001Tracklists. Für AJ eine ganz neue Erfahrung. Die 20-jährige besuchte vor ihrem Durchbruch noch die Polizeischule und ist mehrfache Deutsche Meisterin im Kickboxen.

“Mein Leben hat sich um 180 Grad gewendet! Ich habe eine starke Community, die hinter mir steht, lerne ganz tolle Menschen kennen und entdecke dabei viel Neues.” Als die Bühnen der Festivals und die Türen der Clubs dann endlich wieder öffneten ging es Lunax direkt auf die Mainstage des NOA BEACH Clubs nach Kroatien. Vor 4000 Besuchern feierte AJ Ihr Live-Debut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Ich war so aufgeregt und konnte hinter der Bühne kein Wort rausbringen. Als ich dann aber auf der Bühne stand und gesehen habe, wie sehr die Zuschauer meine Musik gefeiert haben, war die Aufregung weg und ich konnte es zu 100 Prozent genießen. Das ist einfach genau das, was ich machen möchte!” Es folgten Gigs im Halo, auf dem Sio und Electronic Zone und dem Restart Festival.

Ihre neue Single „I Like“ wurde am 10. Juni veröffentlicht – für AJ eine Herzensangelegenheit: „Als der Track damals lief, war es eines der schönsten Sommer für mich und all diese Erinnerungen verbinde ich mit diesem Song. Deshalb wollte ich schon lange eine neue Version davon machen und freue mich ganz besonders auf dieses Release und dieses Jahr mit den ganzen Festivals, um einen neuen perfekten Sommer mit dem Track zu erleben!“

Quelle / Fotos: kontorrecords.de

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.