SängerAkademie Hamburg erweitert Angebot

Die SängerAkademie Hamburg bietet seit über 25 Jahren Gesangsunterricht für Profis und Laien. D.h., man kann hier professionell Gesang studieren und erwirbt mit einem der als „bachelor-gleichwertig“ anerkannten Studiengänge den Abschluss „Gesangreifeprüfung“, der in dieser Form sonst nur durch das Studium an einer deutschen Musikhochschule erreichbar ist.

Bisher wurden an der SängerAkademie diese Berufsausbildungen für die Bereiche Klassik und Pop angeboten. Ab Herbst 2016 bietet die private Akademie nun einen Schwerpunkt Musical an. Bei dieser Ausbildung liegt der Fokus der Ausbildung weiter im Bereich des Gesangs, aber die Studienfächer Schauspiel und Tanz sowie Bühnenpräsenz erhalten als weitere Hauptfächer ein zusätzliches Gewicht. Die Ausbildung wird ergänzt durch Pflichtfächer wie Musiktheorie, Gehörbildung sowie Musikpädagogik. Ständige Workshops und kontinuierliche Performances im Studiosaal ergänzen das Studium.

Fazit: Am Ende einer erfolgreich abgeschlossenen vierjährigen Ausbildung sind die Absolvent/innen fit und haben sich die Grundlage für gute Berufsaussichten in vielen Bereichen der Musikbusiness, u.a.: Musicaltheater, Opernchöre, Ensembles, Solistenaufgaben, Gesangs- und Musikpädagogik / Unterricht, Erlebnisgastronomie, Reiseentertainment.

Informationen über die Ausbildung erhalten Sie jederzeit durch Terminabsprache mit der SängerAkademie (Tel.: 040 / 213043) oder auf dem nächsten Tag der offenen Tür – Termin wird noch bekannt gegeben, an welchem zahlreiche Lehrer und Coaches zu Beratungsgesprächen in Verbindung mit einem Stimmtest zur Verfügung stehen. Auch ein öffentliches Vorsingen ist nach Voranmeldung von 11 bis 14 Uhr im Studiosaal möglich.

Das Institut wurde 1990 mit dem Ziel gegründet, eine Plattform einzurichten, um den Stellenwert des Berufschorsängers mit einem entsprechenden Studienangebot hervorzuheben. Aufgrund der bisher erbrachten Leistungen ihrer Studenten und einem hochkarätigen Lehrkörper ist es der SängerAkademie gelungen, sich über Deutschlands Grenzen hinaus einen ausgezeichneten Ruf zu erwerben.

SängerAkademie Hamburg erweitert Angebot
SängerAkademie Hamburg erweitert Angebot

Viele ihrer Absolventen, die inzwischen einen Platz an einem Theater oder in einem Rundfunkchor gefunden haben, konnten dabei ihren Berufswunsch auch auf dem zweiten Bildungsweg verwirklichen.

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg hat mit einem Gutachten bereits im Jahre 1994 die Gleichwertigkeit der Ausbildung zum Berufschorsänger an der SängerAkademie mit dem Diplomstudiengang an der Hochschule in Hamburg bestätigt, woraufhin die Kulturbehörde den Studiengang Berufschorgesang staatlich anerkannt hat.

Da es einen großen Bedarf an musikalisch gut ausgebildeten Popsängerinnen und Popsängern gibt, bietet die SängerAkademie Hamburg seit 1999 auch einen Studiengang Popularmusik Gesang an, der sich am Studiengang Jazz an der Hochschule orientiert.

Der Bewertungsbericht der ZEvA Hannover (Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur) von 18.01.2011 bestätigt für beide Studiengänge, Berufschorgesang und Popularmusik Gesang, dass das Studiengangskonzept der SängerAkademie den Anforderungen der Bachelor-Ausbildung entspricht.

Darüber hinaus bietet die SängerAkademie auch dem interessierten Laiensänger ein vielfältiges Unterrichtsangebot in Theorie und Praxis. Berufsbegleitend ist auch der Erwerb eines Zertifikats zum/zur Singe- und Ensembleleiter/in im Laienbereich möglich.

Für die besondere musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen bietet die SängerAkademie in Kooperation mit verschiedenen allgemeinbildenden Schulen ein spezielles Förderprogramm an. Mit ihren vielfältigen Unterrichtsangeboten nimmt sie für die Gesangsaus- und weiterbildung eine Sonderstellung in Deutschland ein, der Modellcharakter zukommt.

Foto: hamburg040.com / Quelle: Julian Maria Sieben, SängerAkademie Hamburg gGmbH

Über Redaktion hamburg040 4516 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen