Europa Cup im Speedklettern in der Europa Passage

120 Shops auf fünf Etagen – und im Zentrum eine 16 Meter hohe Kletterwand! Vom 15. September bis zum 25. September 2022 findet wieder „Klettern an der Alster” statt. Zum vierten Mal kann inmitten der Europa Passage – das Einkaufscenter direkt an der Binnenalster – in Hamburg jede und jeder neun Tage lang kostenlos, ohne vorherige Anmeldung und mit professioneller Ausrüstung klettern. Nach dem Freizeitklettern folgen am 25. September die Profis: Beim Europa Cup im Speedklettern geht es um Hundertstel.

Sekundenjagd beim Europa Cup am 25. September

5,00 Sekunden. 6,53 Sekunden. Das sind die aktuellen Weltrekorde im Speedklettern. 15 Meter geht es auf einer genormten Route nach oben. 2024 bei den Olympischen Spielen in Paris wird erstmals ein kompletter Medaillensatz in dieser besonderen Kletterdisziplin vergeben. Die Weltrekorde sind beim Europa Cup im Speedklettern am 25.09. in der Hamburger Europa Passage, wenn sich einige der schnellsten Kletterer und Kletterinnen messen, sehr wahrscheinlich nicht in Gefahr.

Ganz sicher aber wird der spektakuläre Wettkampf mitten in Hamburgs zentralster Shoppingmall die Besucher und Besucherinnen des verkaufsoffenen Sonntags staunen lassen. Für den Event wird die Europa Passage wieder zur Sportarena und auf den verschiedenen Ebenen des Shoppingcenters haben Zuschauer und Zuschauerinnen den perfekten Blick auf die sportlichen Höchstleistungen.

Speedklettern im Shoppingcente
Speedklettern im Shoppingcenter / © Witters / Faktor3

Vielfältige Aktionen – Von der Speedkletter Challenge bis zum inklusiven Klettern

  • HYROX Challenge am 17.09., ab 14:00 Uhr – „Klettern an der Alster” meets HYROX! Am 17. September steht der Fitnessaspekt des Kletterns im Mittelpunkt. Beim Aktionstag HYROX meets Climbing können Interessierte vier Fitnessübungen absolvieren, inklusive Klettern natürlich, und attraktive Preise gewinnen.
  • Inklusives Klettern am 21.9., ab 16:00 Uhr – Die inklusiven Potentiale des Kletterns zeigen sich am 21. September ab 16:00 Uhr beim „Klettern an der Alster“. Eine Gruppe von Aktiven des DAV Sektion Hamburg / Niederelbe wird sich an der Kletterwand in der Europa Passage probieren. Mit diesem öffentlichen, inklusiven Klettern wollen die Veranstalter auf die besonderen positiven Wirkungen des Sports und des Kletterns im Speziellen hinweisen und so dem inklusiven Sport eine Plattform geben.
  • Influencer Challenge am 23.09., ab 17:00 Uhr – Insgesamt sechs Influencer*innen aus Norddeutschland kommen am 23.09. ab 17:00 Uhr in die Europa Passage, um einen ganz besonderen Kletterworkshop zu genießen. Selfies garantiert.
  • Speedkletter Challenge am 24. September, 10:00 bis 14:00 – Am 24. September heißt es für alle Hamburger und Hamburgerinnen Speedkletttern selbst ausprobieren. 20 Griffe und 11 Tritte, die Originalroute des Europa Cups, ist die Herausforderung für alle Hobbykletterer und -kletterinnen an diesem Tag. Wer es nach oben schafft, hat die Chance, einen von zehn Gutscheinen der Europa Passage in Höhe 100 € zu gewinnen. Die Speedkletterchallenge findet am 24. September zwischen 10:00 und 14:00 Uhr statt.

Klettern selbst ausprobieren – „Klettern an der Alster” lädt alle Interessierten ein

„Klettern an der Alster“ ist mehr als Leistungssport. Vom 15.09. bis zum 24.09. haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich selbst kostenfrei an der 16 Meter hohen Kletterwand auszuprobieren. Gesichert von Experten des Deutschen Alpenvereins Sektion Hamburg und Niederelbe und mit professionellem Equipment kann es jeden Nachmittag nach oben gehen. Die Vormittage sind für die Hamburger Schulen reserviert.

Quelle / Fotos: europa-passage.de

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.