Vernichtung klingt nicht schön, ist es auch nicht

Es wird wärmer und da nerven sie schon wieder. Ob draußen auf der Terrasse beim Grillen, beim gemütlichen Kaffeenachmittag oder in der Küche beim Kochen. Ob Lebensmittelmotten oder Fliegen, die schwirrenden lästigen Plagegeister sind trotz Fliegengitter und Vorhängen vor den Türen stets präsent.

Und am allermeisten dort, wo man sie am allerwenigsten haben möchte. Dabei sind sie nicht nur unangenehm, sondern stellen auch durchaus ein ernstzunehmendes Risiko für unsere Gesundheit dar. Schließlich setzen sie sich auf ihrer Suche nach organischem Material innerhalb kürzester Zeit auf zig Stellen und nicht alle davon sind sauber und hygienisch.

Ganz im Gegenteil. Bakterien und andere Keime sind so blitzschnell von zweifelhaften Orten auf der frischgebackenen Torte oder dem Grillfleisch gelandet. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Mit Nützlingen die Schädlinge in Schach halten
Mit Nützlingen die Schädlinge in Schach halten

Abhilfe, aber wie?

Nun ist es sicherlich nicht die beste Idee, Mamas Kuchen mit Insektenspray zu besprühen. Und auch sonst ist Gift heutzutage nicht unbedingt das Mittel erster Wahl. Wie also kann man die Fliegen loswerden? Oft liegt das Gute so nah, das man es gar nicht mehr sieht.

Spezial-Tipp: Einfach ein paar Schlupfwespen kaufen! Ja, richtig gehört! Schlupfwespen sind keine Wespen und stechen auch nicht. Vielmehr handelt es sich um friedliche, unauffällige und saubere Insekten, die nur so ähnlich aussehen wie Wespen, um sich vor ihren Fressfeinden zu tarnen.

Und das beste: Schlupfwespen sind echte kleine Helfer bei einer Mottenplage in der Küche oder im Vorratsraum. Sie fressen die Eier der Lebensmittelmotte und verschwinden von allein. Völlig frei von Nebenwirkungen.

Wie es funktioniert

Die Schlupfwespen-Karten einfach ins Küchenregal legen. Den Rest erledigen die kleinen Helfer von allein und schon nach neun Wochen sind Lebensmittelmotten tatsächlich verschwunden. Und das völlig unbedenklich und ohne Auswirkungen auf Lebensmittel oder die Nutzbarkeit der Küche. Keine Sorge, zur Plage werden die Schlupfwespen nicht. Sie sterben einfach nach einer gewissen Zeit ab.

Foto / Quelle: Screenshot Website www.futura-shop.de

author avatar
Redaktion hamburg040
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.